Problem bei Sexstellung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

also hast du ihm erzählt dass dich der doof angemacht hat?
Und er hat recht dass du das nicht machen musst aber ich kann dich verstehen wenn du es ihm zu liebe tun willst..weil es ja auch schön ist.
Ich würde dir raten vll nicht direkt voll zu "reiten" also vll auf ihm aber dann n bisschen abstützen mit den Armen irgendwie..
Und dafür brauchst du dich auch nicht unter Druck gesetzt fühlen oder dich schämen!
Dein Freund wird dich egal wie trotzdem lieben und ob du jetzt eine Stellung beim Sex machst oder nicht ist kein Weltuntergang. Du könntest die Stellung ja auch einfach von dir aus nicht mögen.Und ich finds gut dass du offen mit ihm drüber redest warum dir das ein bisschen unangenehm ist :)

ja wir reden über so gut wie alles!^^ Vielen dank für deine Antwort. :D ich werde es versuchen^^

0

Ja machen mein Freund und ich auch - das ist echt gut so! :)

1

Danke für die hilfreichste Antwort! :)

0

ich seh da jetzt maximal ein kopfproblem...wenns andersrum hervorragend "paßt" warum sollte es nicht in der reiterstellung funktionieren?

bissl gleitmittel wirkt manchmal wunder....   :-)

ach ja...noch was.

bei der reiterstellung hast du die zügel in der hand und bestimmst intensität ,rhytmus und frequenz. also mußt du absolut keinen bammel haben weil du  bestimmst was passiert .

hehe gleitmittel wird nicht gebraucht^^ aber ich werde mein bestes geben danke! :D

0

ja genau das ist es. Ich bin auch lieber die unterwürfige die manchmal ihre dominanteren phasen hat. Ich werde es bei der nächst besten gelegenheit ausnutzen^^

1

Ganz im Ernst wenn ihr schon darüber geredet habt ist es doch perfekt. Sag ihm das du es ihm zur liebe machen willst und wenn er irgend wie weiß wie du es besser machen kannst soll er dich auch weng leiten. Erk kann ja dir Haus Einfluss auf das ganze nehmen auch wenn er unten liegt. Sonst sei nur zu sagen vergiss den anderen Trottel, lass dich nicht aufhalten neue tolle Erfahrungen zu machen und taste dich in dem Tempo ran das für dich richtig ist. Glaub mir dein Freund wird es verstehen und dir helfen. 

Frauen: Wäre das für euch ein Trennungsgrund

Hallo zusammen

Ich habe seit ein paar Monaten einen Freund, den ich eigentlich liebe. Aber wir haben ein riesen Problem im Bett. Bzw: ein kleines Problem. Der Penis meines Freundes ist wirklich klein, so dass ich nicht viel davon mitkriege. Habe beim ersten Mal sogar gefragt ob er denn schon drinn sei... Am anfang fand ich es zwar schade, aber es hat mich auch nicht fertig gemacht. Wir haben nun schon einige stellungen versucht, auch mit Noppenkondomen. Aber ich habe einfach keinen Spass dabei. So dass ich eigentlich gar keine Lust mehr habe es überhaupt zu versuchen... Das frustriert mich schon sehr. Auf der anderen Seite bin ich auch glücklich mit ihm.

Wäre für euch das frustrierende Sexleben ein Trennungsgrund?

Bitte abstimmen:

...zur Frage

Camgirl - was soll ich machen?

Hallo!

Zu mir: Ich bin weiblich und 20. Ich war bis vor circa 5 Monaten für 9 Monate mit meiner Exfreundin zusammen. Diese war im Allgemeinen sehr "offen" angezogen, was mich aber nie störte. Irgend wann redeten wir davon, mal zusammen zu ziehen und sie meinte, dass sie dann anfangen will, ein Camgirl zu werden. Ich dachte zuerst "hm.. na toll.." aber je mehr sie darüber redete, desto mehr gefallen fand ich dafür. Ich hab mich in meinem Körper nie wohlgefühlt, weil ich breite Hüften habe und breitere Oberschenkel (Sanduhrfigur). Sie meinte dann immer, ich sei wunderschön und dass das besonders wäre.

Zur Zeit mache ich meine Erzierherinnenausbildung und mich stört es so stark, dass mich dieses Camgirl Thema einfach nicht mehr loslässt. Ich weiß, wie viele Risiken das Ganze mit sich zieht, dass es sowieso viele herausfinden würden, selbst wenn ich Deutschland als Zuschauer sperre, aber ich finde daran vieles, was mir gefallen würde. Wie komme ich nur von dem Gedanken weg? Ich kann das niemals machen, dann wäre mein Traumberuf weg. Das nervt mich so unglaublich stark... Tipps?

Danke! :)

...zur Frage

Freundin hat mir gesagt, dass sie meinen Penis klein findet. Wie soll ich reagieren?

Hallo zusammen,

habe heute mit meiner Freundin (sind jetzt 1 Monat zusammen) so zum Spass einen P*rno geschaut. Irgendwann sagte sie dann plötzlich, dass sie auch gerne mal "einen Großen im Bett" hätte und dass sie bisher ja "nur eher kleine gehabt hätte". Als ich sie dann wahrscheinlich etwas verdutzt angeschaut habe, hat sie noch in etwa gesagt: "Na komm, Deiner ist auch nicht gerade gross!" Ich war daraufhin sauer, aber sie versuchte die Situation zu entschärfen und meinte, dass das doch nicht so schlimm wäre und ich doch nicht gleich eingeschnappt sein soll. Aber es hat mich doch ziemlich getroffen und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Wie soll ich reagieren? Zwangsweise stellt sich mir die Frage, ob sie überhaupt mit unserem Sexleben zufrieden ist..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?