Problem Arbeitsamt Erstanmeldung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wovon hast du denn die drei Monate gelebt? Ich meine du gehst ein Formular holen, welches du ausfüllen musst und die Unterlagen beibringen sollst und kommst nach drei Monaten wieder an. Ist doch logisch, dass die das nicht akzeptieren, wo du dich erkundigen kannst, im Internet tust du doch jetzt auch und die Arge hat auch eine entsprechende Seite, dann kannst du alle Informationen abrufen.

wenn mich nicht alles täuscht, bekommst du bei Selbstkündigung eh eine Sperrfrist, da bin ich mir aber nicht sicher, aber kannst du alles nachlesen.

1

Richtig ich hab ne Sperre von 3 Monaten nach dem ich selber gekündigt habe. Ich hab mir was angespart weil meine Kündigung geplant war. Ich hab schon danach gegoogelt aber bin leider nicht fündig geworden.

wenn denn alles geplant war, ist deine Rechnung eben nicht aufgegangen, selbst schuld.

0

Geh zu denen und krieg einen Heulkrampf und sag du musst jetzt auf der Straße leben...stell dich irgendwie blöd....nerv die einfach bis sie nicht mehr können...

Was möchtest Du wissen?