Probezeit..Angst um den Schein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja du wirst noch Glück gehabt haben. Aber fahr langsamer! Die Schilder stehen da nicht umsonst und du gefährdest nicht nur dich sondern auch unschuldige Zivilisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nick2697
15.03.2016, 15:46

ich werde es ändern.. war ein wachruf für mich.. also was erwartet mich? ich muss ihn also nicht für immer abgeben oder?

0
Kommentar von Christophror
15.03.2016, 17:48

Nein mit relativ großer Wahrscheinlichkeit nicht.

0

Naja deine eigene Dummheit... Aber es ist schon bewunderswert was man alles innerhalb von nicht mal 2 Jahren hinbekommen kann ;) ich wurde in 3 Jahren Fahrpraxis mit Auto und 5 mit Motorrad bislang nur einmal geblitzt und das auch nur mit 10 km/h zu schnell. Wenn du in der Probezeit bist, fahr lieber etwas langsamer. Wenn du dir nochmal etwas starkes zu Schulden kommen lässt ist der Lappen ganz schnell weg und du darfst ihn nach einer ausreichenden Sperre erst wieder machen.

PS: ich bin Gutmensch der sich immer an die Gesetze hält, aber in den richtigen Augenblicken sollte man sich schon daran halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkatalog-probezeit/

selbst dran Schuld aber du hast dank der laschen Gesetze wohl Glück im Unglück.

Wie hast du es geschafft in ner 80er Zone 115 zu fahren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nick2697
15.03.2016, 15:46

das war auf einer stadtautobahn und ich war der meinung da wäre hundert..und beim beschleuningen nicht auf den tacho geachtet und zack es war soweit

0

Was möchtest Du wissen?