Probezeit und muss demnächst an nen Aufbauseminar wegen 20 außerhalb zu viel teilnehmen. Musste Urin und Blut abgeben Thc wert wird ca 1,5ng/l entsprechen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es über dem rrlaubten ist, wird es wohl auch Nachwirkungen haben.
Aus Langeweile gibt es die Grenzen nicht, da kannst Du noch do oft schreuben, dass Du nüchtern warst.

Vielmehr wusstest Du, dass THC im Blut ist und hast daher vorsätzlich gehandelt.

Zudem kommt noch der Geschwindigkeitsverstoß.

Ich denke, dass der Führerschein dieses mal weg ist und obendrauf eine ordentliche Geldstrafe kommt.

Anders scheinst Du ja nicht zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TommyValentino
16.08.2016, 07:54

Ich wiederhole meine frage :) 

Was genau kommt auf mich zu?

0

Ich würde sagen, du lässt in Zukunft das auto stehen. Du sparst Geld, weil du kein Geld für Anwälte, Strafen oder MPUs ausgeben musst und gefährdest mit deiner Fahrweise und deinem durch Drogen benebelten Hirn keine Unschuldigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TommyValentino
16.08.2016, 00:30

Ich würde in einem Rausch nicht fahren, hab am Sonntag Abend mit 2 Kollegen ca 1-1,5g weggeraucht, geschlafen (quasi ausgenüchtert bzw ich war nicht mehr unter Rausch) und wurde dann in der früh um ca 8:20 auf dem weg zur Arbeit aufgehalten. Ich würde Menschen die unter Rausch unschuldige Menschen schädigen niemals verzeihen und wenn ich sage ich fahre nicht unterm Rausch dann mein ich das auch zu 110% so, man muss als Verkehrsteilnehmer zu 100% zurechnungsfähig sein bin ich genau deiner Meinung. Und ich stand auch zu 1000% nicht unter einem Rausch jedoch wird der Blutwert Trz positiv ausfallen, weswegen meine frage auch lautet was auf mich zukommen wird da mir mein Führerschein sehr wichtig ist

0
Kommentar von schmiddihb
16.08.2016, 00:32

Ich dachte du bist angehalten worden?! Dann muss es bei dir ja schon irgendwelche Ausfallerscheinungen gegeben haben, ansonsten hätte man dich nicht gezapft.

0

Was möchtest Du wissen?