Probezeit nach Übernahme bei Ausbildungsende?

4 Antworten

Wohl aus rein rechtlichen Gründen schon. Auch wenn Verhalten, Betragen, Arbeitseifer eine Ausbildungszeit lang bekannt waren, kann die Probezeit beiden Seiten Sicherheit über den weiteren Verlauf der Arbeitsbeziehung bieten. Zudem werden ganz andere Maßstäbe angewendet und gesetzt, als "nur" während der Ausbildung. Meine ich.

Gerade im Internet gefunden: Rechtliche Aspekte bei der Übernahme von Azubis

Urlaub, Probezeit, Befristung und Kündigungsschutz: Eine Übernahme wirft zahlreiche Rechtsfragen auf. Hier einige Sachverhalte, um die Sie wissen sollten:

1.Eine neue Probezeit ist zulässig. Sie kennen Ihren Auszubildenden bereits seit vielen Jahren. Das sollte Sie allerdings nicht veranlassen zu glauben: „Der wird das schon machen.“ Bedenken Sie, dass die Ausbildungssituation in aller Regel mit dem harten Berufsalltag nicht vergleichbar ist. Nutzen Sie also die Möglichkeit einer erneuten Probezeit nach § 622 Abs. 3 BGB, die Ihnen ohne Abstriche zusteht.

Sorry hatte ich mich getäuscht. Eine Probezeit ist zulässig

Was möchtest Du wissen?