Probezeit läuft aus, Meldung beim Arbeitsamt?

5 Antworten

frag mal beim AG nach, ob er dich übernimmt. Der Arge interessieren nur Fakten

Du musst dich nur 3 Monate vorher melden wenn dein Vertrag befristet ist also 3 Monate vor Ende der Beschäftigung, wenn dein Vertrag unbefristet ist, musst du dich innerhalb 3 Tage melden nachdem du erfahren hast das du nicht übernommen wirst nach der Probezeit bzw sobald du erfährst das du gekündigt wirst.

Miot der Probezeit hat also die Meldepflicht nix zu tun

je früher desto besser... vorsorglich würd ichs machen... weiss allerdings nicht genau wies sich mit der meldepflicht verhält... aber ich hab auch mal was von 3 monaten gehört...

Muss ich mich arbeitssuchend melden trotz unbefristetem Vertrag?

Hallo an alle, vor einigen Tagen hab ich schonmal eine Frage bzgl. meiner Anstellung über eine Zeitarbeitsfirma gestellt. Ich hab nun auch bereits die ersten Bewerbungen verschickt. Nun müsste ich mich aber eigentlich auch bei der Bundesagentur für Arbeit ab Oktober arbeitssuchend melden oder? Es ist zwar alles noch nicht sicher - es ist auch gut möglich, dass ich doch wieder eine Verlängerung beim Kundenunternehmen bekomme - aber theoretisch gilt doch, dass man sich 3 Monate vor Ablauf des Arbeitsvertrages beim Amt melden muss. Nun ist mein Arbeitsvertrag, den ich mit der Zeitarbeitsfirma geschlossen hab und der für mich relevant ist, ja aber auch wiederum unbefristet - muss ich mich beim Amt in diesem Fall melden oder nicht? Danke im Voraus und LG

...zur Frage

Kündigung während der Probezeit - bei wem arbeitssuchend melden?

Bekam Alg 2 und war nun 2 Monate in Arbeit. Nun habe ich während der Probezeit die Kündigung erhalten. Muss ich mich beim Arbeitsamt wieder arbeitssuchend melden ? oder gleich wieder Alg 2 beantragen ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen "Arbeitssuchend" und "Arbeitslos"?

Hallo und danke an alle, die vorbei schauen, gestern habe ich meine Ausbildung in der Probezeit gekündigt. Nun steht der Gang ins Arbeitsamt an. Meine Frage lautet folgendermaßen. Gibt es einen Unterschied, ob ich mich arbeitslos oder arbeitssuchend melde? Die Sache ist die, dass ich schnellstmöglich eine neue Ausbildung beginnen möchte und das am besten ohne irgendwelche sinnlosen Vorschläge vom Amt zu bekommen oder Praktika in Betrieben machen muss in denen ich gar nicht arbeiten möchte. Sollte ich mich also arbeitslos oder arbeitssuchend melden oder besteht da gar kein Unterschied? Vielen Dank schon einmal im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Beim Arbeitsamt arbeitslos melden (um Arbeitslosengeld 1 zu bekommen) was sagen? Ich möchte mich arbeitslos und Arbeitssuchend melden?

...zur Frage

arbeitslosengeld wenn ich in der probezeit gekündigt werde bitte um hilfee

ich habe gestern mit einer neuen arbeit angefangen. Da ich 3 Monate im Probezeit bin wollte ich mich erkundigen wenn ich gekündigt werde ob ich dann Anspruch auf Arbeitslosengeld habe. es gibt noch eine Sache, meine vorherige arbeit habe ich selber gekündigt weil ich den neuen Job gefunden habe. dadurch habe ich jetzt richtig angst ob ich dann noch recht auf Arbeitslosengeld habe bitte um hilfee

...zur Frage

Eigenkündigung/ Arbeitslos melden?

Juhuu, wenn man von sich aus einen Job aufgibt, muss man sich dann trz beim Arbeitsamt arbeitssuchend melden?? Man hat dann ja sowieso eine Sperre.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?