Probezeit herum und sofort Krankenschein

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei nur 4 Wochen sicherlich nicht. Nach 6 Wochen Krankheit sollte der Betrieb dir ein Gespräch anbieten, in dem besprochen werden kann, ob die Erkrankung mit irgednwelchen Arbeitsbedingungen zusammenhängt und etwas geändert werden kann, um die Gesundheit weniger zu gefährden.

Ein solches Gespräch ist aber freiwillig; du musst es nicht in Ansprucn nehmen bzw musst nichts über deine Erkrankung erzählen, wenn du nicht möchtest.

Kurz nach der Probezeit wird es dem Betrieb natürlich nicht gefallen. Um die Wogen nicht zu hoch gehen zu lassen, wäre es natürlich gut, wenn du dem Betrieb irgendwie signalisieren konntest, ob und wann mit einer Besserung zu rechnen ist. Vielleicht kann dir der Arzt dazu ja einen Rat geben.

Lieben Dank

0

Wegen der Erkrankung wird dir wohl nicht gekündigt werden.

Beliebt machst du dich mit einem solchen zeitlichen Zusammentreffen natürlich nicht gerade. Wenn der Betrieb dich deswegen los werden will, wird man schon eine andere Begründung finden.

Danke

0

Wenn die Probezeit rum ist, darf das keine Kündigungsgrund sein.

Sieht zwar blöd aus, und kommt nicht gut, aber das muss der AG akzeptieren.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?