Probezeit bei der Arbeit

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie lange bestand das befristete Arbeitsverhältnis?

Die Frage nach der Probezeit ist streng genommen eine Frage nach Geltung des Kündigungsschutzes, der in den ersten 6 Monaten eines Arbeitsverhältnisse nur sehr eingeschränkt besteht (jederzeit mögliche begründungslose Kündigung mit 2-wöchiger Frist). So hattest Du im ersten befristeten Vertrag faktisch eine "Probezeit", auch wenn sie nicht so genannt wurde.

Wenn Dein jetziges unbefristetes Arbeitsverhältnis (lediglich) eine Fortführung des vorherigen befristeten Arbeitsverhältnisses ist, dann besteht für Dich der vollständige Kündiungsschutz (sofern das Kündigungsschutzgesetz aufgrund der Betriebsgröße überhaupt anzuwenden ist).

Die Vereinbarung einer erneuten "Probezeit" wäre unter diesen Voraussetzungen nicht gesetzeskonform!

Am Anfang war es ein befristeter Arbeitsvertrag für 3 Monate als saisonkraft der wurde dann um 3 Monate verlängert aber beide male kein Wort im Vertrag von Probezeit dann die entfristung bekommen wo 6 Monatige Probezeit drinnsteht?

Was möchtest Du wissen?