Probezeit, Angst raus zu fliegen!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hol dir einen Anwalt, der dafür sorgt, dass du den Führerschein nach Ende der Probezeit abgeben kannst. Ansonsten hilft nur ein offenes Gespräch mit dem Ausbilder. Vier Wochen sind schnell vorbei.

Erstmsl Widerspruch einlegen um Zeit zu schinden, lass Dich hierzu am besten von einem Anwalt beraten

Kostet richtig Geld , bringt vermutlich gar nichts und erzählten muss er es trotzdem. Besser offen und ehrlich

0
@Alexuwe

Während der Ausbildung bzw. bei einem sehr geringen Einkommen hat man Anspruch auf Beratungshilfe.

Das Urteil wird natürlich nicht aufgehoben, aber die Vollstreckung wird dann mit etwas Glück erst nach der Probezeit vollstreckt.

0

Rede offen und ehrlich mit deinem Chef. Der Termin zur Abgabe ist auch verschiebbar. Mit Ehrlichkeit kommst du da am weitesten. Frage deinen Chef ob das ein großes Problem ist und wenn ja dann wann es am wenigsten stört. LG Alex

Fahr auf keinen Fall im Firmenauto ohne Führerschein. Stell dir vor, es passiert etwas oder die Polizei hält dich an.....

Was möchtest Du wissen?