Probetraining Fitnessstudio?

8 Antworten

Ja, dafür rufst du da am besten an. Dann verabredet ihr einen Termin. Du bringst die Einverständniserklärung mit. Alles andere, z. B. was du mitbringen musst (Sportzeug, Handtuch, Trinkflasche) erfährst du im Telefonat.

Einfach anrufen nach einem Termin fragen und auch fragen wie das mit der Elterlichen Erlaubnis bei denen läuft.

Dann zum Termin gehen und Sportsachen mitnehmen. Im Zweifel wird mit dir über deinen aktuellen Fitnessstand, etwaige Krankheiten und deine Ziele gesprochen. Dann wird dir das Studio gezeigt und vll. auch ein paar Übungen gemacht.

Wird dir dort aber alles gesagt

Woher ich das weiß:Hobby – Hobby seit 10+ Jahren | Fitnesstrainerlizenz C

Würde einfach mal anrufen. Bei uns ist es so:

Entweder kommst du einfach vorbei und machst ein Probetraining. Das Probetraining findet dann ohne Trainer statt. Das bedeutet, dass das für Leute ist, die schon bisschen Ahnung haben oder mit Trainingserfahreneren zusammen trainieren.

Oder du rufst vorher an. Dann kann man einen Termin vereinbaren, an dem ein Trainer verfügbar ist. Dann geht der meistens die Geräte mit dir ab, die du machen sollst und schaut, dass du das alles richtig machst. Ab dann kannst du noch 2 Sätze an jedem Gerät alleine machen. Ist also nur ne kurze Einweisung.

Wie das in deinem Gym ist, würde ich einfach telefonisch erfragen.

Hallo! Du solltest zuerst anrufen und Fragen stellen. Dann schau im Studio vorbei, am besten mit einer Begleitperson

Bereite Dir Fragen vor, rede mit Personal und wenn es geht auch mit Sportlern.

Du bist Kunde im Fitnesscenter!!

Wichtig ist wie Du gerade als Anfänger im Studio betreut wirst.

Im Studio gibt es sicher einen Trainer und der wird auch dafür bezahlt dass er Anfängern Trainingspläne erstellt und diese permanent begleitet.

Der Plan für den Anfänger sollte :

Immer ein Ganzkörperplan sein.

Persönliche Wünsche und Ziele berücksichtigen.

Zu den Leistungen des Anfängers passen.

Für den Sportler leicht zu praktizieren sein.

Genügend oft angepasst und überwacht sein.

Nicht mit Nötigung zum Verkauf von Produkten verbunden sein.

Ein guter Trainer wird sich auch für Deine sportliche Vorgeschichte interessieren. Und wie Du dann wirklich trainierst und wie Du den Trainer nutzt ist Deine Sache.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Ja, einfach anrufen und Termin ausmachen. Teilweise kannst du auch einfach direkt vorbeikommen und fragen.

Meistens wirst du gefragt, ob du einen Mitarbeiter dabei haben willst, der dir grob ein paar Übungen zeigt, wo was ist etc. Das kannst du verneinen, könnte für dich als Anfänger aber recht praktisch sein.

Danach kommt wahrscheinlich ein kleines Gespräch zwecks Vertrag und wie es dir gefallen hat.

Woher ich das weiß:Hobby – jahrelang Kraftsport

Was möchtest Du wissen?