probetag ausbildung..?

3 Antworten

Erst mal solltest Du Dich etwas entspannen. Aufregung ist überhaupt nicht nötig.

Ein Schnuppertag geht einen ganz normalen Arbeitstag lang, also morgens ab 7 oder 8 bis um 16 oder 17 Uhr. Zieh Dich einfach "normal" an, nicht extra auffallend, aber auch nicht grad aschenputtelmäßig. Nimm Dir was zu trinken und zu essen mit. Vielleicht gibt es dort eine Kantine oder ähnliches oder die Mitarbeiter gehen immer zum essen. Das wirst Du dann sehen.

Sei einfach ganz normal. Stell Fragen, wenn Dir was unklar ist und zeig Interesse an allen Dingen, die dort gemacht werden. Red mit den Kollegen ganz normal, halte Dich aber mit privaten Dingen sehr zurück, außer Du wirst etwas gefragt.

die nächste hürde ist geschafft. herzlichen glückwunsch. zeig dich an diesem tag interessiert, frage nach, arbeite gut mit - denn der chef fragt die mitarbeiter wie du dich so angestellt hast - und frage nicht zu beginn, wann feierabend ist! gehe von einem 8 stunden tag aus - bist du noch u18, dann etwas früher. nimm dir was zu trinken mit und ne stulle für die pause und normale tageskleidung reicht.

ProbeTAG, na klar geht das einen ganzen Tag. Oft hat man auch eine Probewoche. Was du mitnehmen sollst, hättest du mit deinem "Chef" klären müssen... Ansonsten sei einfach du selbst, auch wenns blöd klingt. Es hat ja einen Grund, dass du zum Probetag kommen solltest. Ganz wichtig: Fragen, fragen und nochmals fragen!! Wir haben auch grad eine Praktikantin, die zieht sich total zurück und stellt keine Fragen, kein gar nichts. Die nehmen wir sicher nicht. Sei ruhig offensiv und rede mit deinen "Kollegen", als würdet ihr euch schon ewig kennen. Zumindest so gut es geht. Bring dich halt im Gespräche ein. Sowas kommt immer gut an. Viel Glück, lass mich wissen wie es gelaufen ist ;-)

Was möchtest Du wissen?