Probereiten für RB

4 Antworten

Wenn du Reitunterricht hattest, solltest du ja gelernt haben, wie man beispielsweise ein Pferd dazu bringt, dass es sich mehr biegt. Zeig einfach, was dir am meisten Spaß macht und wo das Pferd gut gehorcht. Wenn du das Pferd dann auch springen sollst kannst du dir auch ein paar Sprünge aufbauen und die ausprobieren. Oder du kannst die Besitzerin fragen, ob du das Pferd auch im Gelände ausprobieren darfst.

Also erstmal immer freundlich sein:) ich würde darauf achten gerade zu sitzen und gut mit dem pferd umgehen. Ich glaube es gibt nicht DIE beste Hufschlagfigur aber ich würde auf jeden fall viele mit einbringen und oft Durch die ganze bahn wechseln oder durch den zirkel wechseln, Ich glaube aber das es am wichtigsten ist das du einfach freundlich bist und sie sieht das ihr pferd bei dir in guten händen ist:)

Zeig dich so, wie du bist... Die Besi will dich schließlich kennenlernen und nicht eine verstellte Person vorfinden, die nach ein paar Wochen plötzlich ganz anders ist und anders mit dem Pferd umgeht!

Außerdem will sie auch wissen, wie du das Pferd arbeitest... Wenn du unsicher bist, frag die Besi. Sie wird dann entweder sagen, dass du erstmal machen sollst, wie du denkst... oder sie sagt dir, was du wie machen sollst.

Was möchtest Du wissen?