Probleme mit der Skoliose?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du wirklich so sehr dagegen bist könntest du noch versuchen zu Dr. Kay Steffan nach Bad Sobernheim ins MVZ zu gehen. Ein Skoliosespezialist, der meines Wissens kein Fan von OPs ist, der hat vielleicht noch alternative Ansätze. Auch kann er eventuell auch dein Eltern überzeugen.

Jedoch musst du unbedingt mit einem Korsett und viel Physiotherapie rechnen.

http://www.mvz-sobernheim.de

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sahrastolz
14.07.2016, 17:44

Mir wurde gesagt das ein korsett bei mir nicht nötig wäre weil ich schon ausgewachsen bin

0

Bevor du zur OP gehst, gehe ersteinmal zu einem Dorn- Therapeuten, der hat mir auch sehr geholfen. OP ist nicht rückgängig zu machen, dazu kann Dich niemand zwingen. Also Versuch es einfach mal mit Dorn, wirkt manchmal Wunder. LG

http://www.dornfinder.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bitte suche Dr. Weiß in Gensingen, Alzeyer Straße auf. Er ist der Orthopäde Nr. 1 bei Skoliose. Seine Großmutter hat die Krankengymnastik nach Katharina Schroth erfunden und seine Mutter hat sie weitergeführt. Dr. Weiß war Chef in der Katharina Schroth Klinik und ist Gegner der OP (nur in ganz wenigen Fällen nicht).

Vor einer OP immer erstmal bei Dr. Weiß vorstellen !

Ich bin mir sicher, dass Dir geholfen wird Überrede Deine Mutter, mit Dir dorthin zu fahren, es lohnt sich. Hätte ich Dr. Weiß früher kennengelernt, wäre mir bei meiner schweren Skoliose viel erspart geblieben.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?