Probefahrt mit 18, wie wirke ich seriös?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Anfänger oder ohne Erfahrungen einen wagen zu suchen  halte ich für eine absolut dämliche Idee .  Jeder gewerbliche  Fähnchenhändler  oder auch private Anbieter wird in Dir ein potentielles Opfer sehen  das man ausnehmen kann..  

Das hat nix mit seriös zu tun sondern damit das jeder  Geld verdienen will  und die moralischen bedenken  seit vielen Jahren nicht oder nur noch selten zu finden sind..   Das Verkäufer den Anschein erwecken wollen seriös zu wirken  ist die Ursache das Viele im Anzug  und mit Krawatte zur Arbeit gehen.,  Geiz ist nunmal in der heutigen Zeit  Gei...

Das trifft auch auf die andere Seite ( Verkäufer ) zu die nur dein bestes wollen  deine kohle..   Lass dich nicht übern Tisch ziehen  und warte  bis dein Opa  oder eine andere Vertrauensperson  deiner Wahl  mit technischen wissen und  Erfahrung  wieder Zeit hat..

Autokäufe  gerade den ersten sollte man nieh übers knie brechen..  Herumfahren und eine Vorauswahl treffen kannst du  ja trotzdem und ob der dich eine Probefahrt machen lässt ist immer seine Entscheidung-.  für eine Vorauswahl braucht man die Kiste nicht zu fahren  sondern nur einen ersten Eindruck zu verschaffen  reinsetzen  und genauer anschauen reicht  dann drüber nachdenken...  mind eine Nacht drüber schlafen... Interesse    signalisieren..  kann man ja und bleibt zu nix verpflichtet,... 

Nie was unterschreiben was man nicht wirklich gelesen und verstanden hat...  Es ist  nichts verwerfliches eine Vertragsgestaltung nicht in Vollem Umfang  zu verstehen , geht mir manchmal heute noch so  und für sowas gibt's im Zweifelsfall Anwälte für Vertragsrecht  die das können müssen.. und daher vertragsentwürfe auch für Fähnchenhändler  ( oft  die schlimmsten der Gattung Autoverkäufer )  auch erstellen um  sich selbst abzusichern..   Joachim 

Bei einem günstigen Gebrauchtwagen dürften die Bedenken bezüglich einer Probefahrt kleiner ausfallen als bei einem nagelneuen Bugatti. Deshalb tritt einfach so auf, wie du bist, ohne um alles in der Welt älter wirken zu wollen. Der Händler sieht ja eh, wie alt du bist und älter wirken zu wollen klappt selten, sondern könnte sogar ein Schuss ins Knie sein. Außerdem will der Händler ein Geschäft machen, sieh auch diese andere Perspektive. Viel Glück! Alte Volvos sind übrigens auch toll :)

Wenn du einen Führerschein hast, bzw. dein Alter beweisen kannst, dann gibt es eigentlich keinen triftigen Grund dich nicht fahren zu lassen. Eine Probefahrt ist ja kein großer Verlust für eine Autohaus.

Frage einfach ob eine Probefahrt möglich ist, und wenn sie dich nicht lassen reagiere ruhig und gesittet, und frage eventuell nach Gründen.
Sonst bring deinen Großvater zu einem anderen Zeitpunkt dahin.

Burrr! Scurrr!

0

Zieh ein Sakko an und sei ein "fly boy"... Schön geldbündel aus der Tasche schauen lassen, wenn möglich ein paar tausender in gelber oder lilaner Stückelung. Und dont forget: leih dir nen Mont Blanc Kugelschreiber falls Unterschriften nötig sind sowie eine nice Tag Heuer oder zumindest ne nice Tissot Automatic Clock, slime!

Glaubst du, Autoverkäufer sind blöd ?

Was möchtest Du wissen?