Probefahrt bei Händler?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob der Schaden während einer Probefahrt auf abgesperrtem Privatgelände oder im Straßenverkehr entstanden ist, das ist leider unerheblich. 

Du haftest immer für Schäden, die während Deines Gebrauchs entstehen.

Ich bedauere es sehr, Dir keine günstigere Antwort geben zu können!

Die Lösung ist und bleibt eine gute Privathaftpflichtversicherung vom Versicherungsmakler. Dann sind solche Schäden mitversichert.

Beste Grüße

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KANN ja, doch so
einfach wird das nicht für den Händler.

Händler schützten sich normalerweise mit einer Kasko-Versicherung (Handels und Handwerk-Versicherung).   

Dabei kann der Händler dir die Selbstbeteiligung in Rechnung stellen. 
Doch der Händler muss dich im Vorfeld über das bestehen oder nichtbestehen einer Kaskodeckung und deren Folgen aufklären. Meist geschieht dies durch ein gesondertes Formular, welches man vor der Probefahre unterschreiben muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer fremdes Eigentum zerstört, der ist Schadensersatzpflichtig, den Schaden musst du wohl ersetzten müssen.

Nur der Händler handelt natürlich auch etwas fahrlässig, normalerewise muss man Führerschein und Ausweis zeigen sowie einen Wisch unterschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von u8ppee
12.11.2016, 07:24

Ja normal schon, aber auf abgesperrtem Privatgelände ist das ja alles nicht zwingend notwendig. meinst meine Private Haftpflicht würde das übernehmen?

0

Die private Haftpflichtversicherung leistet nur dann, wenn eine Leistung bei Schäden an geliehenen Gegenständen mitversichert ist.

Gute Deckungskonzepte, meist bei Versicherungsmaklern zu bekommen,  haben dieses Risiko mit drin.

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Fall hatte ich gerade in der Familie.

Ja, Du haftest für alle Schäden, die bei einer Probefahrt entstehen.

Auch dann, wenn kein Risikohinweis erteilt wurde.

Also fahre vorsichtig!

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von u8ppee
12.11.2016, 07:22

Greift dann meine Private Haftpflichtversicherung? 

0

Was möchtest Du wissen?