probearbeiten bis wann ist es noch seriös?

3 Antworten

Für mich klingt das unseriös.

Woher wollen die Leute dort wissen, dass Dir nichts passiert? Bezahlen sie Dir dann die evt. Krankheitskosten? Wie schnell hat man sich verletzt - das kann niemand vorher wissen. Du klemmst Dir die Hand ein oder sowas.

Ein Probearbeitstag ist seriös und normal.Hab ich auch mal gemacht.Die wissen dann,ob du schnellgenug bist und das Arbeitspensum schaffst.Alles im Rahmen.

Ein Probearbeitstag ist dazu gedacht, dass der AG sich ein Bild von deiner Arbeitsweise machen kann, da nutzt es nichts, wenn du den anderen nur bei der Arbeit zuschaust. Und von 9 bis halb 3 ist auch nicht zu lange für einen Probetag.

Ich Hatte der Dame angeboten das die Kollegin mir ein Zimmer vormacht under anschließend mach ich eins alleine. Worauf Sie meinte Die könne sich kein Bild von mir machen.

0

Gesetzliche Regelung zur Probearbeit?

Ich hatte das Vergnügen zur "Probearbeit" zu dürfen.

Ich lebe von Arbeitslosengeld, habe einen Gesellenbrief und Berufserfahrung.

Da ich vorher im www gelesen habe, daß eine "Ausnutzung" von Fachkräften Illegal ist habe ich dazu Fragen.

Soweit ich die veröffentlichten Zeitungsartikel richtig verstehe, ist eine Probearbeit legal, wenn ich als Maschinenbauer beim Gärtner Pflanzen umtopfe. Das hat nichts mit meinem erlernten Beruf zu tun und ist daher als Praktikum anzusehen.

Da ich aber Erfahrung im Maschinenbau habe, und bei diesem Probearbeiten fachliche Leistung erbringe, muss diese vergütet werden.

In den Artikeln liest man von einer gesetzlichen Grauzone zur Urlaubsvertretung.

Da es sich um veröffentlicht Zeitungsartikel handelt, sind diese nicht mit Paragraphen hinterlegt.

Ich bin diesem Probearbeiten nach 2 Tagen nicht mehr nachgegangen, da ich, als Fachkraft (mit Berufserfahrung), mich als kostenlose Arbeitskraft fühlte.

Nun soll ich in einer Stellungsnahme mein Verhalten erklären. Diese möchte ich mit Paragraphen hinterlegen. (falls ihr mir da helfen könnt)

So wie ich das verstehe, machen/machten sich alle 3 Parteien strafbar. Zum einen ich, als Probearbeiter (unwissenheit schützt nicht vor Strafe), die Firma und das Amt.

Wie sieht das rechtlich aus? Welche Paragraphen kann ich anführen?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Nach dem Probearbeiten noch mal anrufen?

Hallo,

ich hab letzte Woche in einer Firma ein Probearbeiten gehabt, mit 5 anderen Personen. Die Woche davor fand schon mal ein Probearbeiten statt, auch mit etwa 6 Personen. Eingestellt werden sollen wohl um die 10 Mitarbeiter.

Alle die zum Probearbeiten da waren sollten sich am Tag danach telefonisch oder per Mail melden, ob sie an der Stelle interessiert wären. Ich habe telefonisch niemanden erreicht und deswegen eine Mail geschrieben. Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich am Tag danach noch mal angerufen und gefragt, ob meine Mail angekommen ist. Mir wurde gesagt, sie wäre angekommen und am nächsten Tag würde ich den Vorvertrag per Mail geschickt bekommen. Das war letzte Woche Donnerstag. Bis heute kam aber kein Vertrag und auch sonst nichts per Mail. Ich sitze hier wie auf Kohlen und würde am liebsten noch mal nachfragen, aber ich möchte auch keinen schlechten Eindruck erwecken. Ich weiß momentan aber gar nicht woran ich bin. Ob das am Telefon nun eine Zusage war, oder nicht. Das macht mich total nervös und ich hätte den Job total gerne!

Also: noch mal anrufen, oder warten?

Wenn warten: wie lange?

und falls anrufen: was könnte ich als Begründung nennen, dass ich mich wieder melde?

Danke schon mal...

...zur Frage

morgen Probearbeiten, was besonderes beachten?

Hi, habe morgen Probearbeiten 3 Stunden in einem großen Blutspendezentrum. Das Vorstellungsgespräch lief super und deswegen sollte ich zum Probearbeiten morgen hingehen. Wenn ich keinen großen Fehler mache, denke ich, dass ich dort eingestellt werde oder was meint ihr wie meine Chancen stehen? Hatte nie Probearbeiten, wurde immer sofort eingestellt irgendwo. Was muss ich da beachten? Lieber einen Notizblock mitnehmen zum Sachen notieren oder ist das zu spießig? Paar Tipps bitte :)

...zur Frage

Probearbeiten & dann meldet sich keiner mehr? Geld?

hallo:) habe vor knapp 3 wochen einen Probetag gehabt in einem Bowlingcenter als Kindergeburtstagsbetreuerin und verlief auch ganz gut es hieß für den job kriegt man 7 euro die stunde & "wenn ich dort bleibe kriege ich den probetag bezahlt, wenn nicht dann nichts" nun sind bald glaub ich 4 Monate um und keiner hatte sich nach dem Probetag gemeldet... nun ist meine Frage habe ich wenigstens anspruch auf eine Vergütung? weil arbeiten ist ja immernoch arbeiten keiner arbeitet gerne Kostenlos & es hat sich ja bis heute keiner bei mir gemeldet?

...zur Frage

Eltern erlauben mir nichts

Hallo, ich habe ein rießen Problem. Ich bin 17 einhalb und meine Eltern erlauben mitr so viel, als wäre ich 15. Alles fing schon an als ich noch sehr klein war (Grundschule). Alle Kinder durften abends bis halb neun draußen spielen, nur ich musste als einzigster schon um 7 ins Bett. Über die Jahre durfte ich mir natürlich mehr erlauben, aber für mein Alter im Vergleich zu den anderen einfach zu wenig. Heute sieht es so aus. Ich habe eine Ausbildungsstelle als Fachinformatiker. Zuhause habe ich aber tatsächlich noch begrenzter Internetzugang. Auch Spiele wie Counter Strike... meine Eltern würden mir den Kopf abreißen. Natürlich spiele ich Crysis, Call of Duty, ... aber eben alles geheim. Weiter gehts zum Thema Party. Sie möchten immer das ich am selben Abend nach Hause komme und natürlich so gut wie nichts trinke. Ich war erst im Letzt auf einem Weihnachtsmark. 1 Glühwein getrunken = 3 Stunde übelsten Stress mit meine Eltern. Heute ist mir einfach der Geduldsfaden geplatzt. Sie wollen nicht das ich heute abend bei einem Kumpel übernachte, sondern um 0:30 Uhr zu Hause sein soll. Diesesmal wollte ich das überhaupt nicht akzeptieren und bleibe deshalb dieses Silvester zu Hause in meinem Zimmer. Ich komme einfach nicht mehr klar mit meine Eltern und hab schon alles versucht was mir eingefallen ist. Wießt ihr viell. eine Lösung? Wäre dafür sehr sehr Dankbar. Guten Rutsch

...zur Frage

Probearbeiten verschieben ...Hilfe!

Hallo zusammen,

heute seit ihr wieder gefragt ;P

Also folgendes, ich bin seit ein paar Tagen arbeitslos, will ich aber natürlich nicht bleiben...ich habe mittlerweile ein Probearbeiten am Dienstag von 18-23 Uhr bei einem Unternehmen. Heute hab ich dann einen Anruf bekommen für ein Vorstellungsgespräch auch am Dienstag aber um 14 Uhr. Zusätzlich hatte ich heute ein Vorstellungsgespräch, diese hat mir dann nach dem Gespräch telefonisch mitgeteilt das ich am Dienstag Probearbeiten soll. Ich habe bei dem Telefon direkt gesagt ohje Dienstag ist ganz schlecht ...aber das hat die nette Dame leider überhört auch meinen zweiten Ansatz hat sie ignoriert. Also hab ich es erstmal dabei belassen. (Dieses Probearbeiten wäre von 10-18 Uhr.)

So was soll ich nun tun mich würden beide Stellen echt interessieren und ich würde bei beiden gern Probearbeiten !! Aber wenn ich den einen von 18-23 verschiebe kann ich auch das Vorstellungsgespräch nicht wahrnehmen, was ja auch doof wäre =(

Sagen man ist krank kommt logischer weise auch nicht gut, noch bevor man da anfängt schon krank ---nicht gut ... zu sagen man hat da schon ein anderes Probearbeiten dann heißt es die andere Stelle ist einem wichtiger.

Ich würde halt wirklich gerne beide wahrnehmen !!! Aber welchen Grund kann man dann am besten angeben? Am besten einen, dass ich direkt Montag morgen für Dienstag absagen/verschieben kann.

Es wäre super gut, wenn einer mir da weiter helfen kann...und sorry wegen dem langen Text =(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?