Probearbeiten - Ausbildungstelle zur zahnmedizinische Fachangestellte

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich etwas zum Schreiben mitnehmen. Heft kann man im Sozialraum liegen lasssen und bei Bedarf nehmen. Mitgehen. Niemals während einer Behandlung fragen. Das stört. Trays abräumen? Arbeitsablauf ansehen. Nicht zu viel von sich selbst erzählen: wie toll man ist oder so. Lieber etwas zurückhalten. Auch bei zickigen Helferinnen nicht in die Schmollecke zurückziehen. Überlegen, wo die Grenze von Eigeninitiative (dann machen) und Unterordnung (auf Anordnung warten) liegt. Man kann einiges falsch machen aber auch viel richtig. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cassara
28.06.2013, 21:40

Vielen Dank! :)

0

mitnehmen solltest du es auf jeden fall , kann ja nicht falsch sein............und wenn du es nicht brauchst ist ja auch nicht schlimm

schlimmer wäre die zahnärztin sagt du sollst dir mal was aufschreiben und du sagst du hast nix zum schreiben dabei , das kommt dann nicht gut an..............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cassara
27.06.2013, 22:38

ja, stimmt macht Sinn.. vielen Dank! :)))

0

Was möchtest Du wissen?