probearbeiten ...

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es macht sich nicht gut einen Termin zum Probearbeiten abzusagen. Das ist auf jeden Fall ein dickes Minus im Kampf um einen Job. Hast du es mit Buscopan Tabletten probiert? Die entkrampfen und dann sollte es doch eigentlich gehen.

Als Frau kenne ich das Problem. Diese Schmerzen können sehr heftig sein und den gesamten Körper belasten.

Nichts desto trotz solltest Du hingehen. Erstens wirst Du den Job nicht bekommen, wenn Du bereits das Probearbeiten absagst und 2. wirst Du künftig, wenn Du den Job bekommst auch mit Regelschmerzen zur Arbeit gehen müssen.

Wenn ich meine Tage am Wochenende bekomme, lege ich mich auch ins Bett und möchte am liebsten sterben, bekomme ich sie unter der Woche und MUSS mit den Schmerzen arbeiten, verschwinden sie viel eher, als wenn Du Dich dem Schmerz im Bett ergibst.

Als Schmerzmittel emofehle ich Dir Buscopan Plus.

Alles Gute und viel Erfolg.

Leg dir bis dahin eine Wärmflasche auf den Bauch, oder nimm ein wamres Bad. Man geht nunmal auch zur Arbeit, wenn man seine Tage hat, sorry, aber, ne Grippe ist auch nicht nach 3 Tagen auskuriert, falls du das als Ausrede nehmen willst. Und Bewegung tut auch gut, Ablenkung durch die Arbeit ebenfals.

Grüß Dich, ich würde dir raten, einfach die Zähne zusammen zu beißen und durchzuhalten. Alles andere kommt auch bei dem "gechilltesten" Arbeitgeber nicht gut an.

Wenn du jetzt schon das Probearbeiten verschieben willst nur weil du deine Tage hast wirst du den Job garantiert nicht bekommen. Und meine Fresse, dass sind 3,5 Stunden ich muss nächste Woche um 5 Uhr aufstehen und 8,5 Stunden arbeiten und hab meine Tage und heul nicht so rum. Das geht einfach nicht, wenn man was wirklich will. Aber dir scheint es ja egal zu sein, ob du den Job bekommst oder nicht.

Probearbeit bedeutet arbeit auf Probe. Wenn du jetzt schon sagst das du mit deiner Regel probleme hast, wirst du die arbeit nicht bekommen.

Wenn ich Regelschmerzen habe, gehe ich trotzdem arbeiten, die verschwinden dann eher als wenn ich mich ins Bett verkrieche.Ich bin auch eine Frau und in manchen Nächten habe ich nur 2 Stunden geschlafen, und bin trotzdem auf die Arbeit. Meine Periodenschmerzen waren auch sehr Stark. Beiß die Zähne zusammen und fang an alles zu tun, damit du die arbeit bekommst.

meine güte, wegen perioden-schmerzen kann man trotzdem arbeiten gehen, das sind heute immerhin nur 3,5 stunden.

willst du später im berufsleben alle 4 wochen eine grippe vortäuschen? dann wirst du in deinem leben nicht weit kommen bzw. nicht viel erreichen...

stell dich nicht so an, sonst biste die chance schneller los als du gucken kannst^^

egal was du zur entschuldigung sagst - der job ist dann weg, also geh hin. deine periode hast du noch rund 30 jahre, wie oft willst du fehlen

Willst du bei einem festen Job auch immer fünf Tage im Monat fehlen wegen Periodenschmerzen?

Sag ihr die Wahrheit und bitte um einen neuen Termin, das ist glaubwürdiger als eine Grippe.

Super, das hinterläßt einen sehr guten Eindruck.

du scheinst nit zu wissen, wie ekelhaft son regelschmerz sein kann .ODA?

0

Probearbeit = wirste nur ausgenutzt PUNKT

Mal ganz im Ernst, wenn man zwei Tage n paar Stunden Probearbeiten muss, hat das nichts mit Ausnutzen zu tun, da der Betreuungsaufwand dafür höher ist als der Gewinn.

0

Was soll denn der Quatsch, Leistung bringt man da nicht wirklich und für die Leute mit denen du da arbeitest ist das eher eine Zusatzbelastung. Es macht nur Sinn um sich für ein späteres Arbeitsverhältnis gegenseitig zu entscheiden ob man zusammenarbeiten möchte.

0

nicht wirklich. damit kann der chef sehen, ob du zum team und zum job passt oder nicht.

genau dafür sind probe-arbeitstage bzw. praktika da...

0

eben nicht! es kommt drauf an welche tätigkeiten er ausüben muss

du stellst es so da, als müsste man ihm vorher stundenlang alles erklären..

was ist aber wenn er lediglich nur regale einräumen muss...

also erzählt mir kein, ich weiß doch wie es heutzutage aussieht und da werden gerne probearbeiten und praktikanten ausgenutzt....

0
@EatDaPoPo

in manchen fällen wirst du recht haben, aber definitiv nicht bei einem 2 tägigen probearbeiten. was würde das bringen? es sind insgesamt nur 8,5 stunden.

wenn der chef sie nur als billige arbeitskraft wollen würde, hätte er ihr ein praktikum ermöglicht...

in 90% der fälle ist es einfach so, dass probearbeitstage dazu da sind um zu schauen ob die evtl. neue kollegin mit dem team harmoniert.

tut mir leid, dass du andere erfahrungen machen musstest, das heißt aber nicht gleich, dass alle arbeitgeber so sind!

0

Geh hin, alles andere sind faule Ausreden!

Was möchtest Du wissen?