Pro und Kontra Fremdgeher noch eine chance geben?

8 Antworten

Contra: 

Das für eine Beziehung sehr wichtige Vertrauensverhältnis muss komplett neu aufgebaut werden.

Er/Sie könnte das Gefühl haben, "alles" machen zu dürfen, weil man am Ende sowieso nicht mit ihm/ihr Schluss macht.

Pro:

Selbst wenn man ganz schön Mist baut, sobald man im Streitgespräch auf das Fremdgehen verweist, ist man wieder moralisch Überlegen. (Empfehlenswert ist es auf Dauer aber nicht. :D)

Womöglich bereut der/die Partner/in es tatsächlich aufrichtig und man hat noch eine glückliche Zukunft vor, für die es sich lohnt zu verzeihen. 

Vertrauen ist kaputt. 

Wer fremdgeht, tut es wieder. 

Drittens ist er ein A*chloch. 

pro: -Wenn einer fremdgeht, hat man selbst auch oft einen Anteil daran. -wenn man liebt, kann man auch mal verzeihen -im Prinzip wars ja nur Sex

contra: -ist schwer, weiterhin zu vertrauen

Was möchtest Du wissen?