Pro und Contra an einem Roboter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Pro

Er erledigt schwere und schmutzige Arbeiten für den Menschen .

Er arbeitet das vorgegebene genauer wie ein Mensch ,z.B . Schweissroboter .

Er kann da eingesetzt werde wo es für Menschen gefährlich ist Tiefsee, Kernkraftwerk, Bergwerk. 

Kontra :

Er nimmt den Menschen die Arbeitsplätze weg ,arbeitet rund um die Uhr ohne Pause, benötigt nur Strom ,bzw .Energie. 

Was passiert wenn die künstliche Intelligenz zudecken beginnt und den Menschen als Konkurrenz sieht ?

Ethische ,ab wann ist es keine Maschine mehr mit elektronischen Gehirn? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgende Elemente sind allgemein gültig. Für weiteres benötigst du noch weitere Angaben;

  • Nutzen (Was bringt mein Gerät?)
  • Kosten (Wieviel kostet das Gerät, Wartung, Verzicht?)
  • Sicherheit (Ist das Gerät sicher?)
  • Gibt es Alternativen? Wo liegen die Stärken  / Schwächen?
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wozu (Staubsauger, Rasenmähen, Arbeit an atomverseuchten Orten)

2. Welche Fähigkeiten

3. Wo?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beatthestreet
15.11.2016, 21:18

Allgemein über Roboter. Kann in der Firma tätig sein sowie im Haushalt 

0
Kommentar von Lukomat99
15.11.2016, 21:21

Ok also:

PRO:
-schnell
-sicher
-jammern nicht rum
-müssen nicht essen
-brauchen keinen Lohn
-können nicht vergiftet oder verstrahlt werden.
-Besitzer kann währenddessen spassigeren Beschäftigungen nachgehen

CONTRA:
-sind dumm
-können meist keine eigenen Entscheidungen treffen
-sind vielleicht laut
-Arbeitsplätze werden getilgt

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

0

Pro:
•Vereinfacht das Leben (dient als Hilfe)
•Hilft z.B Alte Menschen
              BMW Audi vw haben Roboters
              (Diese bauen sozusagen die Autos)
            
Contra:
•Nicht umweltfreundlich
•vielleicht die Kosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukomat99
15.11.2016, 21:33

Also
1. Die Kosten hast du durch den Monatslohn eines lebendigen Arbeiters schnell mal gedeckt.

2. Wieso soll ein Roboter umweltUNfreundlich sein?

0

Was möchtest Du wissen?