Pro oder Contra Tattoos?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich denke, dass ein Tattoo reiflicher Überlegung bedarf. Denn man bekommt es nicht mehr weg, und wenn dann nur unter einer schmerzhaften Behandlung. Du musst dir also im Klaren sein, ein Leben lang damit herumzulaufen. Daher muss es dir zu 100% gefallen und du solltest dir auch zu 100% sicher sein. Des Weiteren kommt es auf dein Alter an. Bist du noch jung und wächst, kann es passieren, dass deine tattoowierte Stelle noch wächst und sich das Bild verzerrt. Das sieht dann nicht sehr schön aus. Und wenn du noch jung bist, könnte sich dein Geschmack auch schnell wandeln. Ich hätte mir mit 16 ganz andere Motive gestochen als ich sie mir heute stechen würde. Der Geschmack ist also noch sehr wandelbar. Daher sollte das Tattoo nicht einfach nur eine Modeerscheinung sein (z. B. das "schöne" Geweih am Hintern der Frauen). Es sollte zu dir passen. Du kannst ja mal mit deinen Eltern zu einen Tattoowierer gehen. Dieser wird dir denke ich ähnliches sagen und dich gut beraten (sofern es ein guter Tattoowierer ist). Vielleicht skizziert er dir das Motiv auch auf deinen Körper, so das du ein paar Tage damit herumlaufen kannst um zu schauen wie es wirkt. Ach, und denk an deinen (späteren) Beruf. Sichtbare Stellen sind für einige Branchen ein No-Go.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe mit 15 mein Bauchnabelpiercing bekommen und wollte mich eigentlich danach auch noch tätowieren lassen. damals war es einfach cool. ich bin froh, daß meine Mutter mir das verweigert hat. ich finde, daß einerseits deine Mutter schon recht hat. andererseits wenn du alt genug bist, kannst du es natürlich selbst entscheiden. Ein kleines Tattoo an einer nicht einsehbaren Stelle finde ich okay, jedoch sollte man es sich gut überlegen, da man es ja sein ganzen Leben lang trägt (auch wenn es laser gibt, nicht immer funktioniert das entfernen einwandfrei und es kostet mehr als das eigentliche Tattoo). ich würde an deiner stelle es lassen, wenn ich selbst zweifel daran hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorab: ein Tattoo hast du ein Leben lang - es ist also eine Entscheidung für´s Leben! Ich habe seit ein paar Jahren selber ein Tattoo und ich habe es bis jetzt noch nie bereut! Also überlege es dir gut, ob du dir eins stechen lassen willst oder nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest ernsthaft übrlegen ob du das wirklich willst denn das ding hast du den rest deines lebens und da sind schon situationen vorstellbar in denen dir ein tattoo schadet.

ich hab der tattos, mir haben sie nicht geschadet (zumindest weiß ich nix davon) und sie gefallen mir nach mehr als 40 Jahren immer noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warte doch einfach bis du volljährig bist, dann kannst du ganz allein entscheiden was du mit deinem körper machst! außerdem gibt es nicht mehr viele tätowierer die minderjährige (auch mit zustimmung der eltern) stechen! pro-contra gibt es zu diesem thema nicht da darunter nur eine große aussage steht: erlaubt ist was gefällt, tattoos sind reine geschmackssache und allein dir muss gefallen was du mit deinem körper anstellst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für alles und gegen alles Argumente. Wenn du ein wenig jünger bist (was ich aus deiner Frage entnehme) würde ich warten. Grund: du bekommst das Ding nicht wieder los. Warte einfach ein wenig und denke darüber nach. Ein Tattoo als spätere Führungskraft "quer übers Gesicht" kommt nicht so gut an. Die Entscheidung liegt aber alleine bei dir - da kann dir keiner helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege gut ob dir dein Tattoo in 10 oder 20 Jahren noch gefallen könnte. Ob dir dein Tattoo ein hindernis sein könnte für eine Einstellung, das ausüben eines Jobs... mögtest du immer wieder darauf angesprochen werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jap, in so einer Situation war ich... Lösung: ich hab die Meinung meiner Eltern ignoriert und es einfach machen lassen, sie könnens im nachhinein ja schlecht ändern... Und mir gefällts immer noch ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi024
05.10.2010, 10:38

ohne die einwilligung der eltern kann sich kein minderjähriger stechen lassen

0

Nimm doch mal so ein Kaugummi-Tattoo, und wasch es nicht, mal gucken, ob es dir nach paar Tagen noch gefällt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fadsaugdavid
05.10.2010, 10:33

Kaugummi-Tattoos gefallen mit nicht, weil die motive so bescheuert sind...

0

Was wir denken hilft dir kein Stück weiter. Entweder du willst eins oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat sie recht, deine Mutter. Kann man zwar wieder wegmachen lassen, ist aber teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?