Pro Erdogan Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wir leben in D in einer Demokratie.

Es gehört zum Wesen einer Demokratie, dass es eben nicht strafbar ist, eine Meinung zu haben oder eine Meinung nicht zu haben, einen Politiker gut zu finden oder nicht gut zu finden. Das ist ein Unterschied zu den gegenwärtigen Entwicklungen in der Türkei.

Was du tun könntest: Verwickle diese Klassenkameradin in ein Gespräch. Am besten von Angesicht zu Angesicht. Verhalte dich selbst dabei nicht wertend. Vermeide jeglichen Unterton von "Wie bist du doch blöd, dass du Erdogan unterstützt" usw.

Frage ganz wertfrei danach, was sie an Edogan so toll findet. Lass dich nicht damit abspeisen, dass er eben so toll, ein Held, ein wasweißich sei. Frage genau nach den Vorteilen, die sie selbst von der Regierung Erdogan hat. Frage, warum sie meint, dass das unter einer anderen Regierung oder mit mehr Demokratie nicht möglich sei. Frage sie nach den Details der Verfassungsreform, die Erdogan plant und welche Vorteile sie darin sieht.

Lass dich nicht mit Phrasen abspeisen.

Sei bereit, deine Auffassungen von Politik und Demokratie darzulegen.

Aber Achtung!
Du musst dich auskennen!
Und auch du darfst dich nicht hinter Phrasen verschanzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es traurig ,dass Menschen in Deutschland so einem Menschen wie Erdogan anhimmeln, jemanden der so mit der Pressefreiheit und Meinungsfreiheit umgeht. Trotzdem ist es deren Meinung und man kann höchstens mit ihnen reden , allerdings werden sie ihre Meinung wahrscheinlich eh nicht ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Strafbar ist es denke ich nicht, allerdings zeugt es nicht grade von guter Integration. Ihre Eltern finden Erdogan wahrscheinlich ebenfalls toll und sie dann eben auch ich, denke das ihre Eltern ihr das so eintrichtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxim361
06.03.2017, 15:08

Also ist ihre Integration schwach weil sie Erdogan mag ?
Was seid ihr für behinderte Menschen bitte

1
Kommentar von Cantaro13
06.03.2017, 21:57

Wenn sie sich scheinbar sehr zu einem anderen Staatsoberhaupt welches unseren Politikern Nazi Praktiken vorwirft hingezogen fühlt dann kann man das wohl so sagen !

0

denken kann jeder mensch selbst, dafür braucht dich das mädchen nicht. sie hat halt ihre meinung... du kannst aber gerne mit ihr darüber diskutieren.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nicht strafbar. Jeder kann bei uns denkenn, was er will. Wahrscheinlich kommt der erdogan Hype aus ihrer Familie, deshalb ist es sehr schwer etwas zu verändern, vor allem, wenn sie ihn selbst auch so toll findet. Aber das musst du ja auch gar nicht. Du kannst dich ja mal über das Thema informieren und sie nach ihrer Meinung fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieter666lp
06.03.2017, 14:57

die betreibt Propaganda für erdogan die versucht andere zu "bekehren"

0
Kommentar von Partykids
06.03.2017, 15:08

naja, ich weiß nicht, auf welche Schule du gehst, aber bei uns würde ihre, wie du es nennst, Propaganda keinen bekehren.

0

Natürlich ist das nicht strafbar. Bei uns existiert Meinungsfreiheit *chrmm* anders als in anderen Staaten. Hier wird man nicht verfolgt, weil man Pro-Erdogan ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte das strafbar sein? Wir leben nicht mehr im dritten Reich! Wenn das ihre Meinung ist, kann sie die kund tun! Wem tut sie damit weh? Da gibt es doch Menschen/Gruppierungen, die weitaus krasser vorgehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieter666lp
06.03.2017, 14:56

ja aber die findet gut was erdogan tut !!

0
Kommentar von ninchens
06.03.2017, 14:58

Na und? Lass sie doch! Ich find auch nicht gut, was die Grünen machen, trotzdem kann ich akzeptieren, dass es Leute gibt, die die gut finden!

0
Kommentar von free81
06.03.2017, 16:35

Aber so kannst du nicht argumentieren TurkishGirl. Nur weil ihr Merkel akzeptiert, heisst es nicht, dass wir Erdogan akzeptieren müssen. Sonst müssten wir ja auch Assad akzeptieren, wenn Syrer Merkel akzeptieren. Sonst hätte die ganze Welt doch Hitler akzeptieren müssen, wenn die Bevölkerung Churchill und andere akzeptiert hätte.

0
Kommentar von ninchens
06.03.2017, 16:40

TurkishModel, diese Argumentation könnte unsinniger kaum sein. Ich mag Merkel nicht, bin aber auch deutsche. Ja, sie ist unsere Kanzlerin, aber eine schlechte wie ich finde. Das hat nichts damit zu tun, die Meinung anderer zu akzeptieren, ich wollte dich lediglich darauf hinweisen, dass du Müll schreibst!

0
Kommentar von ninchens
06.03.2017, 16:42

Lass ihn doch! Is halt seine beschränkte Meinung. Du verhältst dich grade kein Stück besser!

0
Kommentar von Cantaro13
06.03.2017, 21:59

Merkel lässt aber keine Journalisten einbuchten im Gegensatz zu Erdogan

0
Kommentar von ninchens
06.03.2017, 22:18

Dafür hat Merkel mehrfach das Grundgesetz gebrochen und niemand kümmert es. Das ist hier aber grad nicht Thema!

0

Da kan man nichts machen,das zeigt eigentlich nur wie sehr Erdogan in Deutschland verehrt wird!Und es bringt ihn Vorteile oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lasse denen doch ihren spaß!

das hat nichts zu bedeuten, dennh die schwärmen doch nur für ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?