Pro Contra sich einen Roller zuzulegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

mit seinen Argumenten liegt dein Freund durchaus richtig. Vergessen hat er aber, dass man auch noch gut 800 Euro für Schutzkleidung braucht - auch auf einem Roller.

Ansonsten ist es wirklich eine gut geeignete und günstige Lösung von A nach B zu kommen.

Wenn es regnet oder kalt ist, halt nicht die angenehmste.

Allerdings solltest du das nur machen, wenn auch du das irgendwann so siehst. Sich dazu überreden zu lassen, macht keinen Sinn.

Viele Grüße

Michael


"wenn auch du das so siehst" meinst du die Argumente? Die kann ich ja erst "so sehen" wenn ich es getestet habe ;)

0
@SnapTrap

Das sind aber schon Argumente, die, wenn sie stimmen, auch ohne es zu testen dafür sprechen.

Und dass sie stimmen, habe ich dir bestätigt.

Du sollst dir halt einfach nichts einreden oder die überreden lassen.

Denn wenn dir dein Freund nach deinem Wortlaut das "einreden" will, dann stehst du ja aus irgendeinem Grund nicht dahinter oder willst einfach gar keinen Roller fahren. Warum auch immer.

Gruß Michael

0
@19Michael69

Dann habe ich es falsch formuliert ^^

Ich meine einfach nur, dass er mir das "vorgeschlagen" hat und sich das für mich sehr logisch anhört. Und mit dem "einreden" habe ich was positives verbunden^^

0
@19Michael69

Kurze Frage noch. Kann so ein 50er Roller ( jetzt mal abgesehen davon, wie schnell ich in dem Moment fahre ) auch ordentliche Steigungen überwältigen? Mein Arbeitsweg beinhaltet nämlich sehr starke Steigungen... 

0
@SnapTrap

Sehr stark ist natürlich relativ. Dabei musst du halt davon ausgehen, dass die Leistung stark in die Knie geht und du mehr schleichst als fährst.

Gruß Michael

0
@19Michael69

Jetzt wäre es natürlich gut zu wissen von wie viel % wir hier reden :D

Naja gut mir geht es wiegesagt nur um die Möglichkeit. Hauptsache es geht. Ich denk aber es sind ca. 30 - 40% ( an einer bestimmten Stelle, ca. 300 meter lange Strecke )

0

Wenn ich die Bilder so sehe passt das ganz gut ;) Würde eine 50er gillera runner denn mit 25 - 30% klar kommen?

0
@SnapTrap

Dafür kenne ich die einzelnen Modelle zu wenig.

Wie schon gesagt - das ist dann sicher mehr ein Schleichen als ein Fahren.

Für genaue Informationen einfach mal zu einem Händler gehen und den befragen.

Gruß Michael

0

30-40%? Dachte wir haben den steilsten in Deutschland 😂😂 Naja haben einen 22% Berg, mit 3 Ps und im 2. Gangkommt man da gut mit 20-25km h hoch. Bei einem Roller kanns schwer werden. ansonsten nebenstraße fahren und schieben

0

Ich würde mir keinen neuen Roller kaufen... rechne 5-700€ für einen gebrauchten, plus Helm, Handschuhe und nierengurt

Das sind die "Must-haves"

Alternativ könntest du auch einfach mit dem Rad fahren ..,

Also ne Gilera Runner kostet schonmal knapp 2800€ neu . Sind allerdings auch sehr robust und bei ordentlicher Pflege und Wartung, halten die auch ewig.

Bei ner Gebrauchten sollten wenigstens Vorkenntnisse im Schrauben vorhanden sein um die Dinger auch reparieren zu können.

Ansonsten stimme ich deinem Kollegen zu ..

Was möchtest Du wissen?