Pro Activ Speedy4all. Erfahrungen gesucht.

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten ist du probierst die selbst aus, du kannst Probestühle über dein Sanitätshaus anfordern. Wenn du kein Sanitätshaus hast kannst du bei Pro Activ selbst anrufen und die vermitteln dir den Fachhändler.

Ich verkaufe die Stühle nur, daher kann ich dir nicht sagen wie es ist dauerhaft einen zu fahren. Meine Kunden sind aber sehr zufrieden. Verkaufe primär den Speedy4all und der tuts wirklich gut wenn gut angepasst. Wobei eigentlich jeder Stuhl gut fährt wenn er an die persönlichen Bedürfnisse gut angepasst ist...

Vom Gewicht her wird es mit Sicherheit noch leichtere Stühle geben, z.B. von Alesco den PantheraX der wiegt ohne Räder gerade mal 4 kg aber er ist teuer und aus Carbon. sprich es gibt einmal die Möglichkeit den Schwerpunkt und Sitzhöhe zu bestimmen und dann ist das fix!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?