Pro- und Kontra-Argumente zu der Frage:" Soll eine Bestattung im privaten Garten erlaubt werden"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Dafür gibt es bei mir nicht....

Dagegen, weil jeder trauern darf. Auch verfeindete Geschwister z.B. sollten die Möglickeit haben ein Grab aufsuchen zu können....

Was passiert mit der/den Urne/n wenn ein Grundstück weiter gegeben wird?

Ich wäre dafür wenn es möglich gemacht wird eine Urne für einen gewissen Zeitraum mit nach Hause zu nehmen. So hat man Zeit m sich wirklich zu verabschieden. Danach sollte die Urne beigesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn der Nachbesitzer kann mit der Urne nichts anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro : -Gefühl von Nähe zum Verstorben

        - Keine Friedhofskosten

Contra :  Gibt ne böse überraschung für den Nachbesitzer wenn er im Garten grabt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?