P*rno Stream jetzt Illegal?

7 Antworten

"es gibt ja jetzt den entscheid , dass Streams illegal sind ."
Nein. Es gibt eine endgültige Klarstellung (für alle, die es vorher nicht begriffen haben), wie die Gesetzeslage in Bezug auf urheberrechtlich geschützte Inhalte ist und schon vorher lange war.

Ja, illegal Pornos gucken ist genauso illegal wie vorher.

Youp... und co sind in gegensatz zu kinox.to nicht Illegal Youp...zeigt zum großenteil sowieso nur auschnitte und die Produzenten knallen die auschnitte auch noch selber rein inklusive Werbung für eigene Seite und der Voll Versions des schmuddelfilmchens

Das ist als was ganz anderes als kino filme die Monate vor den Offizielen Verkaufs Start gratis zusehen sind 

Raubkopien urberrechtlich geschützter Werke zu verbreiten oder zu konsumieren ist illegal. Und auch nicht erst seit einer Woche.

0
@knallpilz

Dies ist korrekt, hat jedoch mit den oben genannten Porno-Seiten nichts zu tun. Denn...

  1. sind diese Seiten nicht illegal, damit keine "rechtswidrige Quelle" und
  2. ist das dort gezeigte Material keine illegale Raubkopie o. ä., sondern von den Studios gezielt für diese Seiten zugeschnittenes Material als Werbung ihrer eigenen Primärseiten.
0

Nein, den Entscheid gibt es nicht. Streams anschauen, die illegal angebotenes Material anbieten, ist illegal, nicht das Streamen an und für sich. Wenn diese Seiten also die Lizenz haben, ihre Inhalte zu streamen, darfst du das auch weiterhin gucken.

ja der entscheid richtet sich ja gegen Illegale seiten wie zb. kinox usw . wollte blos wissen ob auch die andren "filmchen" betroffen sind :)

0
@Razer20

selbst das schauen von filmen auf Kinox und so ist nicht illegal , es ist eine Grauzone da man den film temporär herunter läd im Buffer ich hatte das Problem bereits mit meinem Medien anwalt ^^ keine sorge ^^

0
@Razer20

Natürlich sind auch andere Seiten betroiffen, wenn sie unerlaubterweise das Material anbieten.

0
@Casy2005

es ist eine Grauzone da man den film temporär herunter läd im Buffer

Das bist du nicht auf dem Neuesten Stand!

Es wurde immer "Grauzone" genannte weil es nicht explizit vom Gesetz verboten ist aber eben auch nicht explizit erlaubt.

Dem Zweifel dieser Grauzone hat das oberste Europäische Gericht nun zur Klarheit verholfen indem es geurteilt hat dass es eben auch illegal ist, genau wie auch der Download.

Aber das Blöde dabei ist jetzt eben, dass es keine Gesetzesänderungen gab nach denen es jetzt und in Zukunft illegal ist, sondern die bestehenden Gesetze bleiben gleich, das Gericht hat eben nur bestätigt dass auf Basis der bestehenden Gesetze auch das Streamen von illegalen Quellen, genauso illegal ist. Das heisst, dass dies auch schon immer illegal gewesen ist nach den bestehenden (!!) Gesetzen!

2
@GammaFoto

ganz genau und solange es eine Grau zone ist kann dafür keiner verklagt werden ;-) 

0
@Falkenpost

Weil so ein Urteil nunmal entweder für alle gilt oder für niemanden.

0
@Casy2005

ES IST KEINE GRAUZONE MEHR!!!!!

Genau das ist ja das was dieses Urteil gemacht hat! Es hat diese Grauzone beseitigt!

2
@GammaFoto

Oh Mann, die Streamer haben sich sooooo lange an ihrer Grauzonenfloskel festgehalten, dass sie nicht mehr begreifen, dass es nun genau darum geht.

0
@hydrahydra
  1. Es betrifft nur "urheberrechtlich geschützter Werke, die aus einer rechtswidrigen Quelle stammten"
  2. Woher weißt du, dass auf den Porno-Seiten die Videos verbotenerweise verbreitet werden? I. d. R. sind diese es nämlich nicht. Sonst wäre auch YouTube verboten.
1
@Falkenpost

Das weiß ich nicht, und darum geht es auch nicht. Es geht darum, dass Porno-Seiten vo diesem Urteil nicht per se ausgenommen sind. Ob das Material dort legal oder illegal angeboten wird, hängt vom Einzelfall ab.


I. d. R. sind diese es nämlich nicht. --- Und das weißt du woher?

Sonst wäre auch YouTube verboten. --- Nö, es wäre nur verboten, dort urheberrechtlich geschütztes Material zu streamen. Die Seite an sich hat damit herzlich wenig zu tun.

1
@hydrahydra

Das ist richtig. Letztendlich ist keine Seite ausgenommen. Aber allerdings gibts es Seiten, deren Vertrauensbasis etwas höher sein dürfte, als bei anderen Seiten (netflix/YouTube vs. Movie4k/Kinox).

0
@Falkenpost

Die Seite an sich ist irrelevant!

Relevant ist einzig und alleine dass das Material unrechtmässig verbreitet wird. Und du hast recht: das betrifft theoretisch auch YouTube! Wenn du heute einen Film oder einen Ausschnitt davon der dort illegalerweise hochgeladen wurde auf YouTube anschaust handelst du auch illegal!

Genauso könntest du im Umkehrschluss auch auf typischen illegalen Streaming seien ganz legal einen dort rechtmässig angebotenen Film ohne Strafe ansehen, wenn es denn dort einen solchen tatsächlich geben sollte

1
@GammaFoto

achja ? schick mir den Internet Link zu dem Gerichtsbeschluss wo das steht ;)

0
@Casy2005

Ist dein Medienanwalt über das Urherrecht erhaben oder was?

0
@Razer20

Kommerzielle Pornos sind genauso urheberrechtlich geschützt.
Was anderes ist das, wenn deine Nachbarin ein Video aufnimmt und auf youporn hochlädt.

0
@Falkenpost

Wenn du auf pornhub umsonst eine 30-minütige Brazzers-Szene anguckst, kannst du davon ausgehen, dass es illegal ist.

1
@knallpilz

Nur das Die großen Porno studios ihre Inhalte selberauf Youporn schmeisen und mit Youporn zusammen arbeiten, meinst du Youporn macht gratis werbung für Vivthomas und co

Und noch was die daten liegen bei Youporn auf den eigenen Server. Raubkopie Portale verlinken aber immer auf Fremde Server  damit sie unangreifbar bleiben 

0
@Redgirlreloadet

Korrekt. Zudem geh es um erkennbar "rechtswidrige Quellen". Und diese Porno-Seiten nicht nichts rechtswidrig.

0

Film als stream angeschaut - schlimm?

wollte mir Transformers anschauen im Internet habe nach streams gesucht und habe 2 ausprobiert die gingen aber nicht meine schwester hat es mir erlaubt also dachte ich nichts schlimmes doch jetzt habe ich angst das es illegal war weil ich es schon öfters gehört habe habe echt angst

...zur Frage

Ist es illegal eine Stream Seite zu erstellen?

Hallo,

Ich wollte mal Fragen ob es denn für mich illegal ist wenn ich eine Webseite erstellen würde wie movie2k.to, kinox.to etc (ihr kennt sie ja alle :) und nur die Videos zu den Streamhorstern verlinken würde. Also würde ich ja nur so zu sagen nur eine Sammlung an Links zu Streams anbieten. Und selber keine Videos Hochladen/Verbreiten.

MFG Nico

...zur Frage

Porn jetzt verboten? 2013/2014

Wenn man sich porn anschaut bekommt man eine Strafe ? Ein youtuber ( Simon desue) meinte das man 250 Euro bezahlen muss wenn man sie streamt. Ich Hab Auf Google (n24) nachgeschaut bisher war die Strafe nur Auf redtube und durch Telekom, und man bekam eine Strafe von 250, weil wenn man porn guckt bleibt das irgendwie auf dein PC und ist es damit illegal. Die erste Frage lautet: wenn man das auf Handy guckt bekommt man dann auch eine Strafe ? Und gilt das nur für Redtube und Telekom?

...zur Frage

Mit dir an meiner Seite stream

Heei ich würde mir gerne den Film ,,mit dir an meiner Seite ” im Internet anschauen und ja ich weiß das das illegal ist das is mir aber rille :D die streams auf Kino.to und Movie4.k kann ich mir aber nicht antun weil es einfach Nur schrecklich synchronisiert ist also wenn jemand was macht oder sagt kommt die Bewegung dazu erst 5 Sekunden später .. Kann mir jemand einen Link schicken dessen Stream gute Qualität hat und vernünftig synchronisiert ist ? :) Danke im Voraus 😊

...zur Frage

Ab wann ist es illegal?

Ab wie vielen Jahren der Darsteller ist es illegal den P*rno zu sehen? Ab 17? Gilt es dann schon als Kinderpornografie?

...zur Frage

Streamen in Geistermodus illegal?

Hallo, meine Frage ist ob es illegal ist wenn man im Geistermodus Filme streamt bzw. ob das zu mir zurückverfolgt werden kann und ich dafür bestraft werden kann, so wie im normalen Modus. Danke im Voraus:) bitte nur Antworten wenn ihr es sicher wisst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?