Privatschulden bei gefährlichen Leuten, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

leih dir das geld bei vertraulichen leuten aus, gib es den gefährlich und schwupp kannst du es dann den vertraulichen zurückzahlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch keine gefährlichen Leute verleihen Geld an Obdachlose!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xAurelion
01.04.2016, 23:16

Diese leute wissen das ja garnicht da ich bei Freunden Wohne.

0
Kommentar von Pudelcolada
01.04.2016, 23:20

Diese Antwort verstehe ich nicht.
Wie meinst du das?

Dass auch ungefährliche Leute Geld verleihen?
Ja sicher, aber er schreibt ja, sie seien gefährlich.
Dass auch an Obdachlose Geld verliehen wird?
Vielleicht, aber woher willst du wissen, dass der Fragesteller obdachlos ist?

Fragen über Fragen, dabei wolltest du doch antworten...

0

"Etwas Geld" scheint nicht soviel zu sein.
Frage Freunde, mach mit ihnen die Rückzahlungsmodalitäten aus, bediene die gefährlichen Menschen und halte dich in Zukunft von ihnen fern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu anderen gefährlichen Leuten und borg dir 450 aus. Gib sie der ersten Gruppe. Währenddessen suchst du dir ein Nebenjob als Regalsortierer und bezahlst die zweite Gruppe mit deinem ersten Gehalt. Positiver Nebeneffekt: Du kannst dort Leute kennenlernen und dich anfreunden. Diese können dir beim nächsten mal helfen.

Meine Antwort basiert auf die von dir beantworteten Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir die Beine brechen und beiße in den sauren Apfel.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?