Wie muss ich eine Privatrechnung bezüglich Internetwebseite ausstellen?

1 Antwort

Frag am besten Deinen Steuerberater. Vorab kann man aber soviel sagen: Das was Du für Deine Dienstleistung überwiesen bekommen hast, musst Du als ganz normales Einkommen versteuern. In der Steuererklärung gibt es dafür eine eigene Rubrik für selbstständige Tätigkeit. Das Finanzamt setzt dann die Steuer fest und Du musst vermutlich nachzahlen. Gib also nicht alles eingenommene Geld aus sondern behalte die Hälfte für die Steuerforderung. Beachte auch, dass sich die Finanzbehörden austauschen, dass es also auffällt, wenn das Restaurant die von Dir gestellte Rechnung absetzt und von Dir (weil Du es vergessen hast) keine Einnahmen gemeldet wurden. 

Vielen Dank erst einmal für die Antwort. Momentan sieht es so aus dass ich seit einigen Monaten als Student (40h/Monat) in einem Gewerbe angemeldet bin (Erste Berufstätigkeit), ich habe dementsprechend noch keine Steuererklärung abgelegt. Soweit ich das verstanden habe muss ich das als Student auch noch nicht, denn sobald ich die erste erstelle, muss ich die lebenslang weiter erstellen, richtig? Wie sähe es denn in diesen Fall aus?

0
@BlackSilver321

Steuererklärung musst Du nur machen, wenn Du verpflichtet bist eine abzugeben. Sehr viele Steuerpflichtige MÜSSEN keine machen, da Steuern automatisch vom Lohn abgeführt werden. Es ist aber vielfach besser eine zu machen, da man sich in vielen Fällen Geld zurück holen kann. Wenn Du aber zusätzliche Einnahmen hast (Vermietung, Verpachtung, Gewerbe, selbstständige Tätigkeit), dann musst Du in dem Jahr wo diese Einnahmen anfallen auf jeden Fall eine Erklärung machen.

0

Dienstleistung als Privatperson in Rechnung stellen?

Hallo,

ich bin Student und habe für eine Firma kleinere Softwaredienstleistungen erbracht. Der Gesamtbetrag-/aufwand liegt bei rund 200€.

Darf ich nun als Privatperson der gewerblich angemeldeten Firma eine Rechnung über die 200€ schreiben? Wenn ja, muss ich die MwSt ausweisen bzw vom Betrag abziehen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Rechnung an Türkisches Unternehmen für Dienstleistungserbringung durch mich als Privatperson: Wie Rechnung ausstellen, steuerliche Auswirkungen?

Hallo zusammen! Ich habe einem türkischen IT-Unternehmen einen Auftrag für 50 Tage Dienstleistungserbringung (IT System-Implementierung) in Bogota (Kolumbien) vermittelt und möchte dafür eine Vermittlungsprovision bekommen, ca. 5000 CHF. Ich bin Privatperson, also kein Unternehmer oder Freiberufler. Kann ich eine Rechnung stellen, damit das türkische Unternehmen die Ausgaben steuerlich geltend machen kann? Muss ich Umsatzsteuer ausweisen? Und auch: Ich muss ja diese Einnahme bei meiner Steuererklärung angeben, zahle ich dann den gleichen Steuersatz wie wenn ich mein Gehalt als Angestellter um diesen Betrag steigern würde, oder ist die Behandlung anders? Danke für Eure Hilfe! Steuerberater sind nicht gerade günstig und meiner braucht für diese Anfrage bestimmt wieder zwei Wochen Zeit...

...zur Frage

Mediengestalter: Rechnung schreiben als Privatperson?

Hallo allesamt!

Eine Freundin benötigt Visitenkarten. Diese habe ich ihr gestaltet und würde die Druckdaten auch an die Druckerei weiterleiten.

Alles kein Problem.
Kompliziert wird es nur mit der Abrechnung... Sie benötigt (wegen Selbstständigkeit) eine Rechnung dafür oder zumindest eine Quittung.

Kann ich ihr meine Dienstleistungen und den Druck als Privatperson in Rechnung stellen? Ich habe kein Gewerbe angemeldet und laut Internetrecherchen kann ich es nicht als Künstlerische Tätigkeit laufen lassen, da ich den Druck in Auftrag gebe (=Gewerbe).

Müsste ich für diese eine Sache nun ein Gewerbe anmelden?!
Irgendwo las ich mal, dass ich als Privatperson Rechnungen bis zu 720€ (?) im Jahr stellen dürfte... Auch für eine Dienstleistung wie diese?

Hat jemand Erfahrung als Freelancer/Freiberuflicher Mediengestalter/Designer/o.ä. für diesen Einzelfall?
Hat das Finanzamt irgendwelche Grenzen? Ab wann ein Kleingewerbe zB gegründet werden muss? Oder gibt es für einen einzelnen Auftrag wie diesen Alternativen? (Nur Quittung, keine Rechnung wurde mir mal empfohlen... Oder private Rechnung schreiben... Ist so etwas möglich?)

Kurz zu mir: Mediengestalter angestellt inVollzeit, derzeit aber aus Unternehmensgründen in Kurzarbeit. (Daher Gewerbeanmeldung im Moment auch etwas schwierig).

Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

MUSS ein Handwerker in der Rechnung die Arbeitskosten ausweisen?

Folgendes Problem: ich habe letztes Jahr eine Rigipswand bauen lassen. In der Rechnung steht nur drin: 1x Gipskartonwand plus ständerwerk inkl Arbeitskosten: XXX EUR

ich habe übersehen dass dort die von der Steuer absetzbaren Arbeitskosten nicht einzeln aufgeführt sind. Ich habe ihn gebeten, mir eine detaillierte Rechnung zu senden, da dies bei mir knappe 150 EUR in der Steuer ausmacht.

Nun weigert er sich dies zu tun. Er sagt, dass ihn ja meine Steuer nichts angeht.

wie sieht das aus? Ist er verpflichtet mir diese Kosten auszuweisen?

...zur Frage

Kann ich für eine Design-Dienstleistung eine private Rechnung stellen?

Ich habe für einen Bekannten einmalig Arbeiten (Grafiken für Events) angefertigt. Dafür würde er mich gerne bezahlen und möchte eine Rechnung von mir haben (unter 250€)...

Ich bin nicht freiberuflich oder gewerblich gemeldet - habe zur Zeit auch nicht vor dies zu ändern. Kann ich für diese Tätigkeit einmalig eine private Rechnung ausstellen?

...zur Frage

Privat Rechnung stellen ohne Gewerbe Dienstleistung

Hallo, Ich könnte in der Nachbarschaft einen Rasen mähen. Aber nur gegen Rechnung. Kann ich diese ausstellen als Privatperson und später bei der Einkommenssteuererklärung mit angeben? es würde sich auf ca. 100 € im Monat belaufen, wobei nur von April-Oktober. Gibt es Freibeträge? Oder ist dies schon eine gewerbliche Tätigkeit, da der Rasen wöchentlich gemäht wird? Es teilen sich die Meinungen im Internet.

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?