Privatkredit vorzeitig zurückbezahlen, wieviel Restzins spare ich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Womit verdienst ein Kreditgeber Geld. Richtig, mit den Zinsen die du zahlst. Wenn du also vorher zurückzahlst verliert der Kreditgeber zuvor versprochenes Geld. In Ausnahmefällen räumt der Kreditgeber eine vorzeitige Ablösung ein verlangt hier aber (völlig zurecht) Strafzinsen.

 Wenn nichts vereinbart ist hat er prinzipiell das Recht auf die komplette vereinbarte Summe die bis Vertragsende auflaufen würde. Wenn er hier eine nicht die ganzen 7000 Euro will dann ist das ein Entgegenkommen deines Gegenübers. Er zockt also nicht dich ab (du weißt was du unterschrieben hast) sondern eigentlich sich selbst. 

Auf wie viel er verzichtet sollte im Vertrag unter Vorfälligkeitsentschädigung stehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Kredit vorzeitig ablöst, brauchst du natürlich die zukünftigen Zinsen nicht zu bezahlen. Dafür fällt aber eine Vorfälligkeitsentschädigung an;  bei Verbraucherkrediten ist diese recht verbraucherfreundlich gelöst und darf höchstens 1% der Restschuld beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er behält etwas ein für entgangenen Zinsgewinn. Das machen Banken auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht alles in deinem Kreditvertrag.

Das Stichwort hierzu heißt Vorfälligkeitsentschädigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist legal, Du bekommst Strafzinsen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?