Privatinsolvenz / Versicherung m. Rückkaufswert

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Streng genommen - ja. Aber es kommt wieder auf den Wortlaut der Verträge an. Wenn du damit frei verfügen kannst, dann müßte auch diese Police dran glauben. Wenn du jedoch nur die Beiträge gezahlt hattest und nur treuhänderisch für die Tochter (als Begünstigte) handeln darfst bis sie volljährig ist, dann ist die Police der Tochter für Deine Insolvenz (u.U.) nicht relevant.

Du solltest sämtliche Unterlagen mitnehemen. D.h. auch die Versicherungsunterlagen! Kontoauszüge,Auflistung deiner Glaübiger, Mietvertrag usw.

Schwer zu sagen. Du mußt dich an eine Schuldnerberatung wenden, wenn du das noch nicht getan hast. Achte aber bitte darauf das du für die Beratung nichts bezahlen mußt. Es gibt einfach zu viele schwarze Schafe in der Branche.

Was möchtest Du wissen?