Privatinsolvenz und Minijob?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na dann, will ich mal konkret werden.

Bei einem Vollzeitjob,wären die zusätzlichen Verdienste maximal als "Mehrarbeit" nach §850a(1)ZPO und 850eZPO pfändbar.

Danach sind die Vergütungen für "Mehrarbeit" zur Hälfte auf das Pfändungsnetto anzurechen. Diese "Hälfte" ergibt sich aber unter Abzug möglicher SV und KK-Beiträge.

Es würden also ca.60,- Euro auf das Netto hinzuzurechnen sein. Danach würde der pfändbare Betrag berechnet.

Liegt kein Beschluß vom Insolvenzgericht vor, ist ihr Mann als unterhaltsberechtigt zu werten-§850c ZPO. Informieren Sie ihren Arbeitgeber entsprechend.

Der TH/IV ist nicht zuständig, zu entscheiden wie viel Personen nach §850c (4)ZPO zu berücksichtigen sind. Dafür ist nach §36.4 Satz1 InsO das Insolvenzgericht zuständig. Er ist aber nach §36.4 Satz2 zu einem entsprechenden Antrag berechtigt Die Aufgabe des Insolvenzgerichts besteht darin, zu entscheiden, ob das Einkommen desjenigen, dem Unterhalt gewährt wird, ausreicht, ihm einen angemessenen Unterhalt zu gewähren oder nicht. - BGH IXa ZB 142/04 - BGH VII 24/05

Nun, wenn es keiner weiß ... Du mußt damit rechnen, etwa die Hälfte davon abzugeben. Der Selbstbehalt dürfte bei 80 Eu liegen ... Wenn der Verwalter keine Zeit für Dich hat oder nicht mit Dir reden will, so gehe aufs <Amtsgericht und kläre da Dein Problem ! Good Luck ! :)

Das hab ich auch schon versucht,die Dame die in dem Fall für mich zuständig ist hat mich nicht gerade freundlich behandelt,mir unterstellt ich sei unfreundlich(hab nur das Weinen unterdrückt).....

0

Es wird alles eingezogen, was über dem Pfändungsfreibetrag liegt.

Ja aber ich weiß ja noch nicht mal ob ich soviel verdiene wie er mich anmelden möchte wie gesagt ist Aushilfsjob.Kann ja auch sein das ich mal einen Monat gar nicht da arbeiten muss oder so.Müsste dann ja jeden Monat neu bereechnet werden.

0
@bia1412

Soweit ich weiß wird alles eingezogen was über dem Freibetrag liegt, das wird auch gemacht wenn es jeden Monat ein anderer Betrag ist.

0

Was möchtest Du wissen?