Privatinsolvenz, Strafe, evtl Ausweisung eines Ausländers?

4 Antworten

nein.du wirst ja noch nicht mal ausgewiesen,wenn du einen mord begangen hast....

Doch, denn Aufenthaltserlaubnis hat nichts mit Staatsbürgerschaft zu tun! Denn dann wird man (nach Verbüßung der Haftstrafe) sehr wohl ausgewiesen!

0

Eine Privatinsolvenz ist nie eine Straftat, sie ist ein Instrument, das der Gesetzgeber ausdrücklich erlaubt/will und die für den Schuldner freiwillig ist. In sofern verstehe ich Deine Frage nicht

2.mal Privatinsolvenz ?

Hallo habe eine Frage Mein Freund hat 2005 eine Privatinsolvenz beantragt und 2010 wurde vorzeitig die Restschuldbefreiung erteilt weil alle Schulden getilgt wurden jetzt ist er wieder in schwierigkeiten kann er wieder eine Privatinsolvenz beantragen und wie verhält es sich bezgl. der Restschuldbefreiung?

...zur Frage

Wieviel Prozent der schulden muss man bei einer Privatinsolvenz zahlen?

...zur Frage

Erbausschlagung bei Minderjährigen wenn Vater sich weigert?

Guten Tag liebe Gemeinde.

Vor einer Woche ist meine Großmutter verstorben und hat Schulden in Höhe von mehreren tausend Euro hinterlassen. Heute war meine Mutter beim Gericht und hat das Erbe ausgeschlagen, ebenso meine Tanten und mein Onkel. Demnach werden nun die Enkel vorgesehen. So auch ich. Allerdings bin ich erst 17 und meine Mutter hat gemeinsames Sorgerecht mit meinem Vater, der sich aber überhaupt nicht Drum kümmert ob seine Tochter Schulden hat oder nicht. Er hat meine Schwester in die Schulden gezogen und sie ist deswegen beinahe gezwungen, Privatinsolvenz anzumelden. Natürlich will meine Mutter mir das ersparen, aber es ist nunmal Fakt, dass mein Vater die Ausschlagung mit unterschreiben muss, was er nunmal nicht machen wird. Das hat er schon angekündigt.

Nun meine Frage: für den Fall der Fälle, dass ich das Erbe gezwungenermaßen antreten muss, kann ich das irgendwie abwenden, dass ich die ganzen Schulden erbe und ist es möglich, eventuell meinen Vater mit meiner Mutter zusammen anzeigen? Denn auf 30.000€ Schulden kann ich mit 17 echt verzichten.

Liebe grüße

...zur Frage

Schulden, Privatinsolvenz trotz Haus in der Türkei?

Hallo,

da gibt es eine Sache, die mich schon seit mehreren Monaten quält, es frisst mich mittlerweile innerlich auf, so dass ich mich hier registriert habe, um wenns geht hilfreiche Tipps zu erhalten.

Mein Vater (handelt oft ohne zu denken) hatte sich bei einer Bank um 30.000 € verschuldet. Als er wegen eines Todfalls unbedingt in die Türkei zur Beerdigung musste, und keinen cent von der Bank bekommen hat, hat er sich einen 40.000 € Kredit bei einer anderen Bank geholt, mit extrem hohen Zinsen. Ich habe meiner Mutter ausdrücklich gesagt, sie solle bei der Bank nichts unterschreiben (als Bürge), jedoch hat mein Vater so großen Druck ausgeübt dass Sie unterschrieben hat.

Die Geschichte ist ca. 4-5 Jahre her. Mein Vater hat regelmäßig 400 Euro für seinen Kredit bezahlt, aufgrund einiger Umstände zahlt er seit 2 Jahren nichts mehr da ein.

Die Schulden wurden dann von der Bank an ein privates Unternehmen verkauft. Von diesem Unternehmen haben wir ein- oder zweimal Post bekommen, wo er aufgefordert wurde, die Schulden zu bezahlen. Seitdem ist seit über 1,5 Jahren Funkstille.

Mein Vater ist aufgrund einer Krankheit mit 40 Jahren Frührentner geworden (ist jetzt 55) und verdient knapp 1000 € im Monat.

Meine Mutter arbeitet nur auf 400 € Basis.

Zusammen verdienen die knapp 1400 €.

Ich wohne ebenfalls noch bei meinen Eltern und verdiene knapp 1300€ (netto).

Es geht darum, dass ich mir nicht vorstellen kann dass dieses Unternehmen die Schulden vergessen hat, andererseits sind meine Eltern absolut nicht in der Lage, die Schulden bei einem Einkommen von 1400 € zu bezahlen.

Der Hammer aber ist, dass mein Vater in der Türkei (kein EU-Land) ein Haus besitzt, das komplett abgezahlt ist, und einen Wert von ca. 300.000 € hat. Er ist sehr stolz auf das Haus, und würde lieber sterben als es zu verkaufen.

Wie sieht es rechtlich aus, kann er unter diesen Umständen Privatinsolvenz umgehen und das Haus trotzdem behalten?? Meine Mutter ist Bürge, was erwartet Sie im Falle eines Privatinsolvenz?

Ich bin so verzweifelt dass ich mit den Gedanken gespielt habe einen Kredit für 50.000 Euro bei der Bank zu nehmen um deren Kredit abzubezahlen. Ich bin 25 Jahre alt, das wäre finanziell bei meinem Verdienst aber erstmal mein Ende.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Privatinsolvenz in den Niederlanden

Hallo liebe Community,

mein Vater wohnt seit Jahren in Holland und hat auch die Niederländische Staatsbürgerschaft angenommen, nun gibts folgendes Problem.

Er hat so einiges an Schulden angehäuft, bekommt eine kleine Rente aus NL und eine noch kleinere aus der BRD, der Rest wird vom Sozialamt in NL aufgestockt.

Das Problem ist, er kommt hinten und vorne nicht zurecht, da er viele alte Kredite abbezahlt, er war halt früher etwas nunja... verschwenderisch, hatte auch mal eine Baufirma und und und...

Gibt es in NL auch sowas wie eine Privatinsolvenz, weil irgendwie muss er Hilfe haben, ich kann ihn leider nicht so unterstützen wie ich das gerne würde, habe auch eine große Familie zu ernähren.

Ich bitte euch um Rat und Hilfe, wie geht man sowas in NL an, in Deutschland geht man ja zur Schuldnerberatung, aber was ist das Gegenstück in NL und gibt es dort so eine Möglichkeit überhaupt?

Gruß Mckoy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?