Privatinsolvenz mit Zahlungsplan, Leasing?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du mußt jede Veränderung deinem Insolvenzverwalter mitteilen sonst gefährdest Du deine Restschuldbefreiung und auch neue Schulden machen war keine gute Idee denn das steht jetzt in deiner Schufa drin die regelmäßig von den den Gläubigern abgefragt wird....  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billi198888
07.02.2017, 11:37

Also mal ehrlich, da merkt man das dass lesen leider sehr schwer fällt manchmal.

Ich habe nun meinen Schuldenberater ( Schuldnerberatung Wien ) angerufen, die haben mir Bestätigt das es dazu kein Problem gibt, da ich ja einen Zahlungsplan ausgehandelt habe, und der Gerichtlich bestätigt wurde, und somit ist es egal was ich Verdiene und wo ich mir schulden aufnehmen würden.

Und ich kann mir nicht Vorstellen das die Größte Schuldnerhilfe Österreichs hier einen Schwachsinn erzählt.

Danke !

0

Wahrscheinlich nicht, aber ich kann nicht verstehen, dass jemand der schon in der Privatinso steckt, ZUSÄTZLICH nochmal Schulden macht, indem er sich ein Auto least. Warum macht man sowas? 50km pro Tag ist doch kein Argument fürs Leasen, notfalls kannst Du diese Strecke auf nem 125Kubik Roller (Anschaffungspreis gebraucht rund 500 EUR) fahren.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billi198888
07.02.2017, 11:35

stimmt im Winter jeden Tag von Vösendorf nach Pernitz mit Roller.

Bitte spar dir deine Saublöden Antworten wenn du keine Ahnung vom Fach hast.

Nachdem ich wesentlich mehr verdiene ( fast doppelt soviel ) sind die 100 € jetzt nicht sonderlich das Thema.

 

ABER DAS WAR NICHT DIE FRAGE.

0

wieso solltest du probleme haben wegen einem jobangebot? und wieso sollte es Probleme geben, wenn dein vater ein auto least?

du darfst während der insolvenz keine neue schulden machen und musst den zahlungsplan einhalten. mehrverdienst musst du dem verwalter natürlich mitteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teile jegliche Änderung deinen Insolvenzanwalt mit, dann gibt es keine Probleme.

Möglicherweise wird ein höherer Pfändungsbetrag festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Mein Vater ist Bürge geleast wurde das Auto auf mich.

Aber wenn ich einen Zahlungsplan ausgemacht habe mit einer Fixen Quote und einer Fixen Rate, warum sollte ich das dem Verwalter mitteilen ?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du die vereinbarten Raten zahlen kannst, sollte nichts von alle dem Probleme bereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich raus entnehmen kann wohnst du in Österreich stimmt dass? Wenn nicht kann ich dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?