privatinsolvenz versagung der RSB und gefängnis

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

der Gläubiger kann nur Einwände gegen die RSB machen, wenn du während der WVP deinen Mitwirkungspflichten nicht nachgekommen bist. Warum Du Schulden hast, ist dabei unerheblich.

ahnne 04.07.2013, 12:38

meinen pflichten komme ich nach und nehme es sehr ernst. es werden ungefähr 500€ gepfändet. habe schon 30% der forderungen ausgeglichen nach meinem rechnungen. ich arbeite in feiertagen und mache auch viele überstunden damit die gäubiger auch wenn es etwas ist was von haben. mein treuhänder sieht, dass ich mich bemühe von daher habe ich keine probleme. aber meine angst ist da wo bei mir jetzt alles im grünen bereich ist habe ich angst die vergangenheit wiederzubeleben. und im net steht was von RSB versagen spielschulden siend vermögensverschwendung usw.

0
wasserschlange 04.07.2013, 15:22
@ahnne

aber das war vor Eröffnung der PI. -sofern Du dir während der WVP nichts derartiges zuschulden kommen hast, kann dir nichts passieren. Außerdem ist Spielsucht evtl als Krankheit anzusehen, und wenn Du eine Therapie gemacht hast oder machst zeigt das ja auch von gutem Willen.

Mach Dir also nicht zu viel Gedanken

0

Was möchtest Du wissen?