Privathaftpflichtversicherung / Schaden durch Nebentätigkeit?

5 Antworten

Ich möchte ein Kleingewerbe anmelden

Das ist in Deutschland leider nicht möglich, da es keine Kleingewerbe gibt. Du kannst ein Gewerbe anmelden.

geringen Jahresumsatz

"Gering" ist relativ. Für mich wäre ein Jahresumsatz von 80.000,- € extrem gering. Hast du mal eine ungefähre Zahl für uns?

Tritt eine Privafthaftpföichtversicherung in diesem Fall für einen Schaden ein?

Es gibt einige Versicherer die in ihren Privathaftpflichtpolicen eine Deckung für nebenberufliche selbständige Tätigkeiten anbieten, wenn die Umsätze entsprechend gering sind. Aus dem Kopf fällt mir da z.B. die Barmenia ein, aber die Jahresumsatzgrenze ist im 4-stelligen Bereich (also unter 10.000,- €).

Ansonsten sind Schäden im Zusammenhang mit selbständigen Tätigkeiten nicht über die Privathaftpflicht gedeckt sondern müssen über eine Betriebs- bzw. Berufshaftpflicht abgesichert werden.

Wende dich z.B. an einen Maklerkollegen in deiner Nähe, aber auch der würde Zahlen brauchen.

Es gibt durchaus Privathaftpflicht Tarife in denen die selbstständige nebenberufliche Tätigkeit in gewissem Umfang mitversichert ist. Hier muss aber genau geprüft werden ob die entsprechende Tätigkeit auch wirklich darunter fällt und auch alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Ansonsten brauchst du eine Betriebshaftpflichtversicherung. 

Nein. Dafür brauchst du eine Betriebshaftpflicht. Bietet so ziemlich jede Versicherung an

Was möchtest Du wissen?