Privathaftpflicht unseres Campingnachbarn zahlt nicht unseren Sturmschaden am Vorzelt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, da die Beweißpflicht beim Geschädigten liegt, dass das Gerätehaus nicht "ordnungsgemäß" gesichert war... wird es wohl schwer.

auch steht in einer "Begleichung des Schadens ohne Versicherung" wohl Aussage gegen Aussage

Wenn die Versicherung nicht zahlt muss es der Nachbar machen BGB wer einen Schaden anrichtet muss ihn bezahlen.

Aber der Orkan hat doch den Schaden angerichtet. Und der zahlt nicht.

0

Die Privathaftpflicht beruft sich in diesem Fall auf höhere Gewalt durch den Orkan. Ein Rechtsstreit gegen den Versicherungsnehmer wegen unterlassener Sorgfaltspflichten ist in diesem Fall zumindest sehr kostenintensiv und wahrscheinlich nicht sehr erfolgversprechend.

Der Rechtsweg ist hier nicht zu empfehlen.

Was möchtest Du wissen?