Privatgrundstück - Betreten auf eigene Gefahr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Grunde ist das ein Widerspruch :D Ich denke aber, wenn da wirklich viele Leute joggen würden, hätte schon längst jemand was gesagt. Solange die Jogger die Gewehre nicht benutzen geht das wohl klar. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben die Leute die dort joggen alle einen gemeinsamen antzug an wenn ja sind sie beim Bundeswehr und haben das recht das Privatgrundstück tzu betreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist damit mit das Betreten grundsätzlich verboten, nur wer dieses Areal betritt hat gegen niemanden im Schadensfall Ersatzansprüche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es bedeutet das keine Schadenersatzansprüche an den Besitzer gestellt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von D3nny7
16.10.2011, 10:55

Aber man darf das Gelände betreten?

0

Wer dort zu schaden kommt , hat keine Ansprüche an den Eigner !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privatgrundstück heißt ja, man darf es nicht betreten

Nein heißt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?