Privates Studium wie bezahlen?

4 Antworten

Hast du mal nach dualem Studium geschaut ? Das wäre finanziell eventuell entspannter für dich und durch das aktive Arbeiten hat man schon Praxiserfahrungb am ende.

FÜr dein Studiengang kenne ich da spontan nichts aber das lässt sich googlen. Ich meine ein Freund hatte aus Frankfurt ein duales Studium-Angebot das so grooob in die Richtung ging. (War zumindest ein Studio für Animationen und Grafikzeugs ^^ ka was genau :D ) Frankfurt wäre ja noch halbwegs ums Eck.

Da muss man sich aber schon ein jahr vorher deum kümmern, was bedeutet dass ich das fürs nächste jahr knicken kann und noch mal ein jahr aussetzen muss...

0

Solltest du sonst keine/wenig Alternativen haben totzdem eine Überlegung wert :) sage ja nicht das es dein Weg werden muss aber eine gute Option.

(Komme selbst z.b. von einer dualen Hochschule und keiner aus meinem Kurs war nach dem Studium auch nur 1 Monat arbeitslos. Entweder wurden sie Übernommen oder haben aus eigeninitiative ein anderen Arbeitgeber gesucht ... ist doch auch was ganz nettes)

Mein Kollege hatte damals auch als Aushilfe in der Firma gearbeitet dann haben sie ihm das Angebot gemacht wenn du nächstes Jahr BA machen willst nehmen wir dich.

0

Hi, das Bafög ist für den Lebensunterhalt gedacht und dafür schon knapp.

Schulgeld kann man davon nicht auch noch zahlen.

OK, für das Schulgeld könnte man u.U. tatsächlich eine Studienkredit aufnehmen.

Eine private Schule/Ausbildung muß man sich leisten können und wollen. Es muß sich auszahlen und der Abschluß muss anerkannt sein.

Beim Studiendarlehen beantragt man einen bestimmten Wert, es wird sicherlich eine Höchstgrenze geben. Diesen Kredit muß man zurück zahlen, normalerweise beginnt die Rückzahlung nach Ende des Studiums.

KFW Studienkredit ist zumindest seriös.

Immer daran denken, in der privaten Ausbildung u. f. den Kredit, man schliesst Verträge ab, mit bestimmten Konditionen und Verträge sind einzuhalten bzw. nur unter bestimmten Voraussetzungen zu kündigen.

Keine Lust, wird mit zuviel, kann ich nicht zahlen, sind da keine Begründungen.

Ich werde nicht umziehen, also könnte ich doch das Geld für die Schulkosten nutzen oder nicht? Ich denke schon dass meine Eltern zb einen betrag von bis zu 200€ zahlen können. Einen international anerkannten batchelor of arts erhalte ich dann am ende der ausbildung, also lohnt sich das auf jeden fall schonmal

0
@MissAngelique

Vergiss dann aber nicht, dass du nicht "volles" Bafög bekommst. Bafög wird stets nach deinem Bedarf und der finanziellen Situation deiner Eltern berechnet.

z.B. würde laut bafoeg-rechner bereits 200€ wegfallen, wenn du zuhause wohnst. Wenn deine Eltern dabei noch um die 200€ zahlen können, dann wirst du wohl auch nicht den Maximalsatz bekommen und du brauchst auch Geld zu leben. Also rechne mal erstmal durch, ob das Geld reichen würde.
Sich erst einschreiben und dann erst merken, dass du nicht zahlen kannst wird sehr teuer für dich^^

2

Schau dich mal nach dem Studiengang Kommunikationsdesign um. So heißen heutzutage die meisten Studiengänge, die noch vor fünf bis zehn Jahren unter dem Label Grafikdesign gelaufen wären. Die Inhalte sind aber (meines Erachtens) sehr ähnlich geblieben.

Kommunikationsdesign kann man relativ unproblematisch auch an staatlichen Hochschulen studieren, z.B. an der Hochschule Mannheim, so dass du so das Finanzproblem vielleicht größtenteils umgehen kannst.

https://studiengaenge.zeit.de/studienangebote?riasec-code=&fachgruppe=&bundesland=baden-w%C3%BCrttemberg&abschluss=&kurstyp=&suche=kommunikationsdesign&land=deutschland

Beachte auch, dass es in Baden-Württemberg die so genannten Delta-Prüfung gibt. Besteht man die, kann man in BW auch an Unis studieren.

Vielleich wäre das ja auch noch eine Option.

Beste Grüße!

Kredit selbst kündigen?

Hallo, ich hatte für 6 Monate den KFW-Studienkredit. Ab dem 1.10.16 mache ich aber meinen Master, sodass ich wieder Bafög bekomme. Muss ich den Studienkredit jetzt kündigen? Oder melden die sich sowieso bei mir, wenn ich bis zum 15.10. nicht die Studienbescheinigung einreiche? Könnte ich den Kredit irgendwann im Master wiederaufnehmen?

...zur Frage

BAFÖG und KFW STUDIENKREDIT?

Ich beziehe Bafög habe einen Studienkredit und bekomme Kindergeld - vorab zählt das als Einkommen ???!

Jetzt zur eigentlichen Frage ich möchte abtreiben und würde gerne wissen ob die Kosten übernommen werden wenn ich die oben genannten Leistungen beziehe ..??

Mir bleibt im Endeffekt + - 0 aber würde gerne wissen wie da die Reglungen sind Danke im Voraus..

...zur Frage

Wohngeld beantragen trotz KFW Studienkredit?

Hallo Leute,

ich beziehe den KFW Studienkredit mit dem Höchstsatz von 650€ monatlich.

Ich bin nicht mehr Bafög berechtigt, wegen eines Fachwechsels zum 4. Semester und habe Anspruch auf Wohngeld.

Ich habe in Foren gelesen, dass es einige gibt die trotz KFW Studienkredit Wohngeld bekommen.

Ich ziehe bald um und mit allen Abzügen reicht mir das übrige Geld nur knapp zu Überleben. Der KFW Studienkredit ist kein wohngeldrechtliches Einkommen bzw. ist keine positive Einkunft  im Sinne des § 2 Abs. 1 und 2 des Einkommen- steuergesetzes (EStG). Aber es ich verwende es für meine Miete etc.

Meine Frage: Ich habe gerade das Formular und weiß nicht wo ich den KFW Studienkredit angeben kann. Kann mir vllt. jemand sagen wo ich das genau eintragen soll?

Danke im Voraus!

...zur Frage

kfw-Studienkredit wieder aufnehmen?

Hallo, ich hatte bereits im letzten Semester des Bachelors den Kfw-Studienkredit aufgenommen, zum 1.10. diesen jedoch gekündigt, da ich mich nun im Master befinde und eigentlich wieder Bafög bekomme. Allerdings lässt dies auf sich warten, deshalb möchte ich nun für einige Monate den Kredit wieder aufnehmen. Das Formular habe ich bereits ausgedruckt und ausgefüllt, muss ich nun aber auch den "Nachweis akademischer Abschluss bei Finazierung eines Zusatzstudiums..." beifügen, weil ich mich nun im Master befinde? Weiß das zufällig jemand? Danke!

...zur Frage

Bafög nach Studiumabbruch ohne BAFÖG?

Hallo,


ich habe 3 Semester Wirtschaftsingenieurwesen studiert und zu beginn des 4. Semester das Studium abgebrochen. Bei diesem Studium habe ich kein bafög bezogen oder beantragt gehabt.


Wenn ich jetzt angenommen einen anderen Studiengang anfangen würde zu studieren, und dabei elternunabhäniges bafög beantrage, hat dann das erste Studium einen Einfluss darauf?


vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?