Privates Recht vor öffentlichen Recht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das gilt in NRW, nicht etwa in Bayern oder BaWü: Nach einem Verkehrsunfall ruft die Polizei einen Abschleppwagen. Sie kann jetzt die Abschleppkosten bezahlen, da sie ja der Auftraggeber ist, und die Kosten per Kostenbescheid beim Unfallbeteiligten geltend machen. Sie kann aber den Abschleppunternehmer nach GoA auf den Zivilrechtsweg verweisen, was häufig auch geschieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öffentliches Recht wird durch vieles eingeschränkt, aber meist ebenfalls durch öffentliches Recht.

Wie öffentliche Rechte durch private Rechte eingeschränkt werden können, erschließt sich mir gerade nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?