Privates Auto für Gewerbe nutzen. Wie erfasse ich das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

pro Kilometer 30 Ct.

Wenn die fahrten über einen größere Strecke gehen eventuell auch eine Reisekostenabrechnung machen. Über 8 Stunden abwesend von der Wohnung/Arbeitsstätte = 12,- Euro Reisekosten abzugsfähig.

taurus28071 13.03.2014, 11:59

Reisekostenabrechnung war das Zauberwort! Danke.

0

Du mußt dir ein Fahrtenbuch zulegen um Privatfahrten und Dienstfahrten auseinander halten zu können und einen entsprechenden Nachweis zu haben.Dann wird es über die Steuer abgerechnet.

Mit Fahrtenbuch über Km-Geld.

Fahrtenbuch! Einfach alle Kilometer eintragen

Was möchtest Du wissen?