Privater Termin währen der Arbeitszeit?

4 Antworten

Er kann Dir entgegenkommen und Dir frei geben, aber er MUSS es nicht. Vor allem nicht, wenn es so kurzfristig ist. Es kommt auf den Chef an und wie Euer Verhältnis zueinander ist. Gibt es des öfteren Probleme (welcher Art auch immer), kann es durchaus sein, dass er es Dir verbietet.

Frag ihn ob du frei bekommst und biete ihm an, dass dir dafür vielleicht ein Urlaubstag gestrichen wird oder wie ihr das sonst regeln könnt. Wir alle wissen ja gar nicht wie dein Chef so drauf ist. Mein Vater(der auch Chef ist) hätte dir sicher frei gegeben, weil er ein netter Mensch ist und es verstehen würde, aber wenn dein Chef sowieso schon immer schlecht gelaunt ist und immer nur meckert wirds schwer... Sprich mit ihm und versuch zu vehandeln und wenn ers ablehnt musst es so hinnehmen und versuchen zu verstehen.

Da Du berufstätig bist, kannst Du Deine privaten Termine nicht in die Arbeitszeit legen.

ES GEHT ABER NICHT ANDERS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0
@MarFis91

Jau, bleib mal ruhig! Du weißt bestimmt schon länger das du da einen Termin hast und wir sind hier keine Zauberer oder irgendwelche anderen Gurus! Du willst was von uns wissen also verhalte dich auch dementsprechend!

0
@Sambabamba

nein, ich weiß es seit heute. und montag kann ich den erst fragen für dienstag -.-

0

Was möchtest Du wissen?