Privater Kontakt zu Kollegen nötig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Seit wann gehört zu einer Arbeitsstelle auch der private Kontakt mit Kollegen? Es gibt Firmen, dort existiert ein Kegelclub, wo man sich alle 14 Tage oder einmal im Monat privat trifft. Auch bei Betriebsfesten, Betriebsfahrten (Ausflüge), aber ansonsten ist dein Privatleben deine Angelegenheit und das hat absolut nichts damit zu tun, dass du dich nicht genug integrierst. Wenn andere Kollegen private Kontakte pflegen, ist das deren Sache, du musst dich nicht dort einklinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe auch nur mit 2 Arbeitskolleginnen privaten Kontakt und mit den anderen nicht und ich arbeite seit 6 Jahre dort. 

Dein Arbeitgeber darf da nicht interagieren, oder irgendwas dazu sagen. Wie deine Kollegen auch müssen sie deine Privatsphäre akzeptieren. Solange du höflich bist und dein Gegenüber mit Respekt behandelst, dich einbringst (also wenn es um die Arbeit geht) ist alles in Ordnung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wenn ich eine Arbeit habe, aber den privaten Kontakt zu Kollegen nicht wünsche?

Ja was soll dann sein? Heißt für dich "integrieren" das man mit fremden Menschen sein Privatleben teilt? Für mich nicht. Arbeit ist Arbeit, privat ist privat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Wieso hast du denn kein Interesse an privatem Kontakt wenn ich fragen darf?

Und zu deine Frage wie der Chef reagieren könnte, ich denke nicht das dein Chef so große probleme damit hätte immerhin ist es deine private und nicht arbeitszeit und privat ist es deine sache was du machst finde ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mensch kann dich zwingen, privaten Kontakt mit Kollegen zu pflegen.

Aber kann es sein, dass du auch während der Arbeitszeit deine Kollegen strikt meidest. Kollege sein heißt auch, dem Kollegen ein paar Worte zu gönnen, die nichts mit der Arbeit zu tun haben, also einfach Zwischenmenschlichkeit pflegen durch eine freundliche oder lustige Ansage. Abkapseln von allem ist gar nicht gut, ein freundliches Miteinander muss sein, damit es auf der Arbeit klappt. Das bedeutet dann nicht, dass jeder Kollege zum Busenfreund werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?