Privater Hausverkauf

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorsicht mit der Belastung:

Zahlst du die Hypothek noch ab, oder ist sie zurück bezahlt? Wenn du noch zahlst, kommt es auf die Kreditbedingungen an. Schließlich hast du mit der Bank einen Vertrag geschlossen, den du nun vorzeitig kündigen musst. Damit hat die Bank das Recht, eine sogen. "Vorfälligkeitsentschädigung" zu verlangen. Das kann eine Stange Geld sein (u. U. mehrere 10-tausend Euro, abhängig vom vereinbarten Zinssatz, dem aktuellen Zinssatz, der restlichen Kredithöhe und der Restlaufzeit. Sprich also erst mit der Bank!!! Wichtig!

Wenn die Hypothek zurück gezahlt ist und nur noch im Grundbuch steht, hast du kein Risiko. In diesem Fall hast du hoffentlich eine Rückzahlungsbestätigung der Bank mit Löschungsbewilligung - braucht der Notar / das Grundbuchamt zum Austragen.

Der Notar ist unumgänglich und der regelt das für euch. Dafür kassiert er seine Gebühren.

EichWolf 14.10.2010, 21:09

Pardon, aber an den Bankbedingungen kann der Notar auch nichts ändern, dazu muss er mit der Bank reden. Ich habe da mein Lehrgeld bezahlt! - Leider.

0

Was möchtest Du wissen?