Privater Hauskauf mit Ratenzahlung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

welche sicherheiten gibt's für Käufer und Verkäufer

Der Verkäufer bleibt zunächst Eigentümer des Hauses und es wird eine Auflassungsvormerkung im Grundbuch eingetragen.

Sobald der die letzte Rate gezahlt ist, erfolgt die Änderung der Eigentumsverhältnisse.

Alternativ kann das Eigentum auch sofort auf Dich übertragen werden und der Verkäufer sichert sich über eine Grundschuld in Abt. 3 des Grundbuchs ab. Zahlst Du die Raten dann nicht, kann der Gläubiger vollstrecken.

Diese und weitere Fragen beantwortet Dir gerne ein Notar. Auch privat sollte ein Vertrag gemacht werden mit allen Details. Um die Grundbuchgeschichten kümmert sich auch der Notar.

Es zuckt in den Fingern. Bitte etwas mehr Informationen, sonst gibt es nur wenig hilfreiche Antworten.

Ist üblich. Selten werden Häuser komplett bezahlt.

ich glaube, er möchte dem verkäufer raten zahlen, nicht der bank^^

0
@BachjaGoldsack

Wenn sich der Fragesteller keine Mühe mit seiner Frage gibt, brauchen wir uns auch keine Mühe zu geben und zu raten, was er will. Hier ist keine Rätselratenplattform. Er will etwas von uns, nicht wir von ihm. :-)))

1
@Mignon2

Sehe ich auch so. Wir sind hier nicht bei Rate mal mit Rosenthal :-)

1

Was möchtest Du wissen?