privater ebay verkäufer verkauft gewerblich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meldung an Ordnungsamt und Gewerbeamt.

Wenn Name bekannt auch an das zuständige Finanzamt, wegen möglichem Steuerbetrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ebay ist das egal. Die verdienen an jedem Kauf, warum sollten die sich um den Verkäufer kümmern?

Dir kann es doch auch egal sein, oder hast du einen Nachteil dadurch?

Wenn du das gewerbliche Handeln gerichtlich feststellen lassen willst, kannst du einen Artikel kaufen und auf ein Widerufsrecht bestehen. Und wenn der Verkäufer sich querstellt, klagen. Aber lohnt sich das, nur um ihm eins auszuwischen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenHeini1
27.11.2016, 19:23

ja habe ich. ich habe von dem selben artikel noch zu hause ein paar übrig und da dieser verkäufer andauernd seine artikel billig und massenweise verkauft, zieht er den durchschnittpreis für den artikel stark runter.

0

leben und leben lassen... wieso machst du dir ein kopf darüber..gönn es einem menschen doch, der so auf seinem weg Geld verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn daran illegal? Ob jemand privat verkauft oder nicht, entscheidet im Notfall das Gericht - und nicht Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenHeini1
27.11.2016, 19:27

oh, offensichtlich bist du nicht ganz der hellste, aber willst unbedingt mitreden. ich erklärs dir mal kurz:

wenn man als privater verkäufer gewerblich verkauft, dann handelt man illegal z.B. wegen steuerhinterziehung.

passt das, oder soll ich es dir nochmal in einfachen worten erklären ? ;)

0

Was möchtest Du wissen?