Privater Computer vs Laptop

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Prinzip unterscheiden sich Laptop und Computer nur dahingehend das ein Laptop teurer ist als ein PC mit der gleichen Leistung und zum Mitnehmen geeignet ist. Also entweder du zahlst mehr dafür das du nen Laptop hast mit dem du Spiele spielen kannst oder hast halt nen Tower zuhause stehen der dich nicht soviel kostet den aber nicht mitnehmen kannst ;) Kommt drauf an was dir wichtiger ist: Geld sparen oder das mitnehmen des Laptops....und an PCs würde ich dir empfehlen dir einen selbst zusammenzustellen. Der ist dann perfekt auf dich zugeschnitten und bei Laptops kenn ich mich nicht so aus sry :D LG Passi

Der PC hat auch den Vorteil das man ihn relativ leicht aufrüsten kann. Auch bei Reparaturen ist man hier im Vorteil. Zum anständig Zocken braucht man eigentlich schon ein recht gutes Laptop. Einsteigermodelle gibt es ab rund 750 €. Gute kosten ab 1500 €. Kommt drauf an was deine finanzielle Schmerzgrenze ist.

Wenn du etwas zum mitnehmen brauchst denn bräuchtest du definitiv einen Laptop. Oder du kaufst dir so einen mitnehmbaren PC bzw. ein Gehäuse das dafür geeignet ist. Diese Gehäuse kosten aber ziemlich viel und lohnen sich nur für LAN-Partys, da du sowieso keinen Monitor unterwegs mitnehmen kannst. Also wenn du bereit bist mehr zu zahlen, weil du oft unterwegs bist, dann einen Laptop. Wenn du darauf verzichten könntest dann nimm einen Desktop PC.

Hallo, ich würde einen Laptop nehmen, es kommt darauf an welche Spiele du spielen möchtest. Die Laptops können heutzutage mit den ''normalen'' Pcs mithalten. Klar gibt es Gamer- Pcs da können auch die besten Laptops nicht mithalten, aber es gibt auch sehr gute Laptops. Gruss

Was möchtest Du wissen?