Privater Bilderversand Verstoß gegen das Urheberrecht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo BreakingDead09,

Da gibt es urheberrechtlich kein Problem.

Wenn du da Bild von Facebook herunterlädst "verfielfältigst" du es zwar im Sinne von §16 UrhG. Jedoch ist das durch die Schrankenregelung der "Privatkopie" nach §53 UrhG gestattet. Danach darfst du für dich, deine Familie oder enge Freunde Kopien eines urheberrechtlich geschützten Kunstwerks anfertigen.

Und wenn du das Bild dann per Whatsapp verschickst, ist das nicht einmal eine Urheberrechts-relevante Handlung. Eine "öffentliche Wiedergabe" nach §15 UrhG Absatz 2 ist das jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BreakingDead09
09.06.2016, 22:53

Danke für die Antwort! Noch eine kurze Nachfrage: Gilt dies auch für Bilder von Personen z.B. Selfies die auf Facebook gepostet wurden?

0
Kommentar von BreakingDead09
09.06.2016, 23:03

Ok danke, da bin ich ja jetzt aufgeklärt :)

0

Ergänzend zur ansonsten erschöpfenden Antwort von ThomasMorus hier noch die Definition von Öffentlichkeit in UrhG § 15:

"(3) Die Wiedergabe ist öffentlich, wenn sie für eine Mehrzahl von Mitgliedern der Öffentlichkeit bestimmt ist. Zur Öffentlichkeit gehört jeder, der nicht mit demjenigen, der das Werk verwertet, oder mit den anderen Personen, denen das Werk in unkörperlicher Form wahrnehmbar oder zugänglich gemacht wird, durch persönliche Beziehungen verbunden ist."

Zulässig wäre in diesem Sinne also eine Weitergabe

  • an eine Einzahl von Mitgliedern der Öffentlichkeit oder
  • an eine Mehrzahl von Leuten, mit denen man durch persönliche Beziehungen verbunden ist.

Allerdings gibt es auch Grenzen, was die Anzahl der Kopien angeht. Ein Gericht sah mal sechs Kopien für Bekannte als noch zulässig an. Bei mehr wissen wir es also nicht.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Bild im Netz unterliegt einem Urheberrecht und die Nutzung kann teuer werden, wenn sich der Urheber in seinen Rechten auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasMorus
09.06.2016, 22:50

Da hast du zwar grundsätzlich Recht. Ich verstehe aber nicht, was das mit der Frage zu tun hat...

0

Was möchtest Du wissen?