Privater Autoverkauf Käufer hat einen Mangel festgestellt Fremdverschulden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei einem rechtswirksamen Ausschluss der Sachmängelhaftung hast du an sich nichts zu befürchten. 

Das Auto musst du nicht zurücknehmen, so lange du einen Mangel nicht arglistig verschwiegen hast oder vertraglich zugesicherte Eigenschaften nicht vorhanden sind. 

Der Drohung mit Anwalt kannst du gelassen entgegensehen. Ein Anwalt würde dem Käufer erst mal erklären, dass er hier sehr schlechte Karten hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach bist du im Recht.

Also verweise den Käufer an die Werkstatt. Die sind da in der Pflicht.

Falls er wirklich mit einem Anwalt kommt und klagt, wirst du aber nicht umhin kommen dir auch einen Anwalt zu nehmen. Voraussichtlich wird das dann aber nur für den Kläger teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich denke der will das auto zurückgeben hat er ja selbst zugegeben und wird alles mögliche probieren. Verkauft ist Verkauft .Gut das du einen Kaufvertrag gemacht hast. Ansonsten würde das dem anwald geben wenn der keine ruhe gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube in dem Kaufvertrag müsste stehen ,,Ohne Garantie und ohne Rücknahme,, wenn das nicht drin steht hat man auch als Privatverkäufer das Pech das Leute Sachen zurückgeben können :)
Wenn ich falsch liege korrigiert mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren. Soll er den Wagen doch abstellen wo er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MaxEich 14.02.2016, 15:50

ich habe ihm gesagt, dass er das machen kann und er sollte dann jede weitere kommunikation über rechtsanwalt erfolgen. 

0
GravityZero 14.02.2016, 15:50

Würde ich auch machen. Du bist hier im Recht.

2
MaxEich 14.02.2016, 15:52
@GravityZero

ich bin zur werkstatt und habe gesagt, bitte behebt den schaden sofort. egal was es kostet. die haben es für 477 euro gemacht und ich wusste nicht, dass die werkstatt den fehler gemacht hat. ich kann es ja nicht nachrpüfen, wie denn auch, ich bin kein kfzler. 

0

Da Du alles richtig gemacht hast bist Du im Recht ! Du brauchst das Geld nicht zurückgeben.  Sollte es Probleme sprich mit nem Anwalt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir keine Sorgen !

der Käufer hat keine Chance !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?