Privatentnahme von abgeschriebenem (defektem) Firmenbesitz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du es sowieso auf eBay verkaufen willst, dann mache das doch für den Betrieb.

Denn gibt es auch keine späteren Probleme. Stell Dir vor, Du entnimmst es als Schrott udn ein Betriebsprüfer weißt Dir nach, dass Du es für 50,- Euro auf eBay verscherbelt hast.

Egal wegen der 50,- Euro, aber alles in Deiner Buchhaltung wird dann unter dem Gesichtspunkt der blöden Lüge betrachtet. Vermutlich ein Schaden von tausenden von Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardware02
19.07.2016, 19:57

Na ja, das ist wohl am besten. Verkauft ist das Teil schon, dann werde ich einfach die Einnahmen in der Steuererklärung angeben und fertig. War ja nicht viel, aber zum Wegwerfen trotzdem zu schade.

Sag mal ... du weißt nicht zufällig, wie gebrauchte Laptops abgeschrieben werden müssen? Einer davon ist ein Jahr alt (EUR 180,-), der andere fünf Jahre (EUR 250,-). Ich bin mir nur jetzt unsicher, weil ich gelesen habe, dass gebrauchte Laptops gleich als GWG abgesetzt werden können. Oder ist das noch die alte Regelung?

Soll ich die beiden Geräte jetzt einfach jeweils über fünf Jahre abschreiben, und beim Verkauf wieder eine Privatentnahme machen? Oder den neueren über vier Jahre abschreiben und den anderen als GWG? 

0

nein das wäre wohl zu einfach, denn eigentlich müsstest Du den Zeitwert bezahlen und nicht die 1,-- € (normale Betrag für eine abgeschriebene Ware), ansonsten könntest Du Probleme mit dem FA bekommen...

Bin mir allerdings sicher, dass Dein Steuerberater es bestimmt weiß... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hardware02
19.07.2016, 19:44

Diese Antwort hilft mir gar nichts. Einen Steuerberater habe ich natürlich nicht, da ich mir keinen leisten kann. 

Und der Zeitwert eines Notebooks mit defektem Mainboard? Sehe ich ziemlich genau bei EUR 0,- da die Reparatur mit EUR 300,- den Kaufpreis meines "neuen" Notebooks übersteigen würde.

0

Was möchtest Du wissen?