"Private Ratenausfallversicherung" der Würzburger Versicherungs-AG... habe ich nie abgeschlossen?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,ich versuche auch schon länger einen Kredit zu bekommen,und bin da auch an diverse Unternehmen geraten,die erst tolle Kreditversprechen,dann den Rückzieher machen, oder sich als Betrüger herausstellen.Es gibt scheinbar mehrere Firmen,die mit der Wuerzburger zusammenarbeiten.Inzwischen habe ich Routine darin, diese unnützen Versicherungen( Ratenschutz ohne Kredit) per E-mail zu widerrufen.In den Verträgen steht eine extra e-mail-Adresse dafür:widerruf@wuerzburger.com.Der Widerruf wurde bei mir immer problemlos akzeptiert,einmal auch Rückzahlungen geleistet.Ich habe die Erfahrung gemacht,dass bei solchen Firmen sturbleiben und aussitzen hilft,die können ja nicht viel machen,wenn sie das Recht nicht auf ihrer Seite haben.

Achtung das ist tüpisch, erst ein Kupplungsgeschäft und dann Kündigungzeiten aus dem Zauberhut holen und ihren Kunden Angst machen. Kann den keiner so ein Geschäftgebahren verhinder, ihr Kunde hat keine Chance gegen einen Versicherungs Riesen und scheut das Risiko und hat Angst und zahlt leider.

Das Kleingedruckte hättest du lesen sollen, eine neuartige Bestimmung der Eurokraten hat dazu geführt, dass jede Anfrage als Vertragsabschluss betrachtet werden kann, wenn innerhalb der gesetzliche Widerspruchszeit - 2 Wochen - dem zustandekommenden Vertrag nicht widersprochen wurde. Einen Häckchen irgendwo falsch gesetzt, oder nicht entfernt, und gleich ist man für Jahre an irgendetwas gebunden, was man nicht gewollt hat. Ab wann läuft dieser Vertrag? Liegt der Beginn länger als 2-3 Monate zurück, dann hilft nur bezahlen, ein Anschreiben mit dem Hinweis darauf, du hättest diesen Vertrag nie gewollt, sehe ich als wenig erfolgsversprechend an... Versuchen kannst es ja.Viel ERfolg und Ausdauer bei der Aktion. LG, Nx.

Der Vetrag läuft seit diesem Juni - habe vor 30 Minuten eine Email an dieses Unternehmen geschickt und rufe morgen da noch einmal an. Ich hoffe mal auf eine detailreiche Auskunft von denen!

0

Wenn es weiter Probleme mit denen gibt, kannst Du eine Beschwerde an die BaFin (Bundesaufsicht für Finanzdienstleistungen) richten - denn bei denen wurde mittlerweile auch das Bundesamt für Versicherungsaufsicht integriert. Die sind für so etwas zuständig.

Die Anschrift findest Du, wenn Du nach BaFin googelst.

Hallo!
Danke für diese Information - da mache ich mich mal schlau :)

0

Bitte nicht warten bis die sich nochmals melden, sofort schriftlich kündigen, wenn Du Glück hast bist Du eventuell sogar noch in der Widerrufsfrist.

Wenn nicht, direkt per Einschreiben kündigen und Beschwerde bei der Bafin einreichen, eventuell noch den Versicherungsombudsman einschalten.

Wichtig !!!!!! Immer SCHRIFTLICH e-mail reicht nicht.

Das ist "eine" Masche von den Kreditvermittlern, bearbeitungs oder Vermittlungsgebühren für einen " Finanz SANIERUNGSvertrag " kassieren und Provisionen für vermittelte Versicherungen noch obendrauf abkassiern.

Nicht lang warten sondern sofort reagieren.

0
@SgtMiller

Die Widerrufsfrist ist bereits hinfällig. Gut, das sit halt meine Schuld. Aber abgeschlossen hab ich den Mist trotzdem nicht.

Schriftlich und telefonisch werde ich mich bei denen natürlich auch nochmal melden. Die Email war nur ein "Warnhinweis" an das Unternehmen im Voraus.

0
@SgtMiller

was soll ich machen ,nun habe ich einen brief bekommen perinnkasso das ich die 249€ bezahlen soll für einen breif denn ich auf der post abholen sollte

0

Da kein Risiko vorhanden -Ratenkredit- keine Versicherung.

Da Widerspruch erhoben wurde dürfte sich das Problem ansich von selbst aufheben.ACHTUNG: Gern wird per Lastschrift die dazu notwendig Prämie abgebucht, da der Vermittler Bonn-Kredit- siher die Kontoverbindung kennt. Dann bitte SOFORT zur Bank und eine Rücklastschrift fordern. Wenn der Erstbeitrag nach § 38 VVG nicht gezahlt wird, tritt die VS erst gar nicht in Kraft.

Der Vermittler hat folgendes versucht: Ich behaupte, erst gar keinen Kredit für Sie beantragt. Trotzdem versucht er, zumindest zunächst, ZUSÄTZLICHE Provision für die vermittelte Ratenausfall-VS zu kassieren. Es ist in aller Regel eine Provisions hin und her Schieberei.

Die Würzburger Versicherungs-AG hat bereits Anfang Juni versucht abzubuchen - mangels Deckung jedoch Rücklastschrift

0

Das ist ja eigentlich ein dicker Verstoß gegen das Datenschutzgesetz - offensichtlich hat Bon-Kredit schon im Vorfeld ohne Zustandekommens eines Vertrages Deine Daten an die Würzburger weitergeleitet. Ich würde zur Verbraucherberatung gehen - die finden das sicher interessant.

Du hast nichts unterschrieben, wie du sagst.

Also bist du auch keinen Vertrag eingegangen.

Schreibe denen per Brief, dass du keinen Vertrag abgeschlossen hast, auch kenen benötigst.

Vorsorglich widersprichst du jeglicher, evtl. unbemerkt per Internet abgegeber Erklärung.

Das alles per EInschreiben und Rückschein.

Na super, das habe ich mir schon fast gedacht, dass ich für die Jungs auch noch Geld ausgeben muss für etwas, was ich gar nicht wollte

0
  1. musste ne police bekommen der du wiedersprechen kannst..steht groß un fett in den unterlagen!

  2. wie wäre es mit anrufen und fragen!? und entsprechende unterlagen mal einfordern?

  3. wie zur hölle kann es sein das ein mensch verdammtnochmal nicht in der lage ist sowas mit bischen verstand zu klären ?!

zu 1.: Müsste es erstmal welche geben...

zu 2.: hab ich das nicht geschrieben, das ich das mache?

zu 3.: hast du schlecht geschlafen?

0

ich habe das gleiche problem mit dieser firma. ich wollte auch einen kredit ,aber vorher sollte ich einen brief von der post holen,der preis des briefes war 249€,dies habe ich nicht getan.eine woche später bekam ich einen brie von einer versicherung,die auch geld wollten...19.80 € im monat.das ist doch die reine abzocke.....

Lugano-Finanz und Würzbuger Versicheurng stecken eh unter einer Decke.

Hab auch grad das Problem gehabt. Hatte eine Kreditanfrage bei Lugano-Finanz gestellt aber bevor ich Geld von denen bekomme, wollten die Geld von mir. Dabei war nicht mal sicher, ob ein Kredit zur Stande kommt. Hab mir deren Brief durchgelesen und da stand auch irgendwas von 249 €. Auf den Kram bin ich nicht eingegangen und hab jetzt auch von Würzburger Versicherungs AG Versicherungsunterlagen bekommen. Schön vom 22.02.2016 mit meiner IP.

Und heute am 16.03.2016 kamen erst die Unterlagen, wahrscheinlich damit ich nicht mehr widerrufen kann aber Arschlecken, die zwei Wochen beginnen ab Zustellung der Unterlagen. Hab deren Briefumschlag auch noch einbehalten, weil da das Poststempeldatum drauf steht und nicht, dass nachher die mir ans Bein pissen wollen.

Hab per E-Mail widerrufen und schauen was passiert. Kontostand im Auge behalten.

Grüße

0

Was möchtest Du wissen?